Forschungsseiten gesucht

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Röschen, 28. Februar 2008.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Hallo ihr Fachfrauen (und evtl. -Männer),

    da ich gestern wieder ein nerviges Gespräch pro Einmalwurf bei einer Katze hatte, habe ich jetzt schon im Netz gesucht und zwei gute Flyer gefunden, die die Problematik beschreiben.

    Nun suche ich aber konkrete Forschungsberichte, die auch wissenschaftlich belegen, dass dieses "die Katze muss einmal Junge gehabt haben" ins Reich der Märchen gehört.

    Habt ihr da irgend was an der Hand? Evtl. auch Printversionen, die ich in der Bib ausleihen könnte?


    Fragegrüße

    Rosi,
    die bei dem Argument, es wäre für die Psyche der Katze besser, Frauen wären doch mit Kindern auch glücklicher" nur noch weggehen konnte :ochne:
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Ne Rosi,

    leider habe ich sowas nicht zur Hand. Aber lass uns doch hier die Argumente zusammen trommeln mit berichten, WIE glücklich unsere Miezen sind, auch ohne jemals Junge gehabt zu haben? Ist vielleicht nicht wirklich Forschung, aber doch immerhin mal eine Sammlung wert :rolleyes:

    Grüssle Sabrina
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Sabrina, ja, eine Möglichkeit wäre das, aber davon habe ich schon zwei Seiten voll.

    Und da diese Leute eh eher skeptisch sind, suche ich halt aktuelle Forschungsberichte, denn das, was manche Tierärzte von sich geben, ist auch veraltet.

    :winke:
     
  4. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Ich bezweifle, das es da wirklich was in der Art gibt... schade eigentlich..

    hast du es schonmal bei Tierschutzorganisationen versucht? Kann ja sein das die sowas in der Art auf ihren Internetseiten stehen haben..
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Von diversen Seiten hab ich mri jetzt Argumente abgeschrieben, und überall steht dabei "die neuesten Forschungsergebnisse" - aber nirgendwo stehen Angaben zu diesen Forschungen :(


    Nun ja, da muss ich weiter suchen.


    :winke:
     
  6. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Forschungsseiten gesucht

    ich werde mal schauen, ob die vet.Fachliteratur was hergibt.

    Ansonsten kann ich dir nur beipflichten. Jhrl. Würfe sind sehr belastend für den Organismus und verkürzen die Lebensdauer.

    Ich schau aber mal ob ich entsprechende Belege finde.

    Gruß,
    Berrit
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Berrit, es geht nicht um jährliche Würfe sondern um
    .

    Wäre aber interessant, was du da so findest.


    :winke:

    Rosi
     
  8. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Forschungsseiten gesucht

    Ah ok.

    Ja, das ist def. ein Ammenmärchen. Leider eines, was sich so manifestiert hat, dass selbst Vets es teilweise anraten.

    Ich persönlich rate dazu, das Tier auch ohne Mutterschaft zu "sterilisieren. Rolligkeit ist purer Streß für Kätzinnen, schwächt das Immunsystem udn birgt noch zig andere, sehr unschöne medizinische Risiken

    Puh, bei Hunden wüsste ich jetzt schlagartig entsprechende Fachliteratur.
    Bei der American Veterinary Medical Association Foundation oder der The Winn Feline Foundation oder mal auf die Seiten der Vet-Hochschulen(München, Berlin, Leipzig, Hannover) schauen.

    Gruß,
    Berrit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...