Foodwatch, Windbeutel, Essen...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 20. Mai 2013.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
  2. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Wo ist denn da ne deutsche Übersetzung??
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Untertitel im Video?
    Außerdem kannst du rechts unter dem Video bei "Show transcript" "german" auswählen und bekommst eine komplette deutsche Übersetzung weiter unten eingeblendet?
    Siehst du die nicht? Bei mir wird es automatisch angeboten.

    Salat
     
  4. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Ich habe nicht gewusst, dass Jamie Oliver sich so leidenschaftlich gegen Fettleibigkeit engagiert. Seine Ansprache finde ich sehr aufrüttelnd.

    Danke für den Link, Frau Salat.
     
  5. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Danke für den Link. Ich finde die Ansprache auch sehr bewegend. Das er sich für das Kochen in Familien und gesunde Ernährung engagiert wusste ich schon, aber ich finde die Zahlen erdrückend. Sicher ist Deutschland nicht soo weit weg von den Zahlen in Amerika
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Ich finde es beängstigend. In dritter Generation nicht kochen können? Mit 16 eine Lebenserwartung von noch SECHS Jahren (statistisch) haben? Unsere Kinder leben 10 Jahre kürzer als wir???

    Es erschreckt mich. Auch bei uns gibt es Schulmilch - Kakao und Erdbeermilch sind die beliebtesten Getränke. Die Fruchtsäfte kommen erst weit abgeschlagen danach...

    Salat
     
  7. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    "Schulmilch" gibt es an auch an unserer Schule: die Kinder trinken favorisiert Apfelschorle und Milchmischgetränke. Reine Milch bestellt kein Kind, soviel ich weiß. Viele bestellen aber gar nicht. Bienchen erzählt oft, dass viele Kinder zum Frühstück Donuts oder Schokoladenmuffins mitbringen und dazu Limo trinken.

    Bedenklich finde ich bei uns auch das Schulessen: 4x die Woche Fleisch - es gibt immer Nachtisch. (manchmal Obst, meist aber Pudding & Co.) Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe sind an der Tagesordnung.
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Foodwatch, Windbeutel, Essen...

    Ich finde das auch sehr erscheckend. Aber spickelt doch mal beim nächsten Einkauf einfach mal so rein aus Neugierde in die Einkaufswägen anderer: Fertig-Pizza, Konserven, Fix-Produkte und jede Menge Süßkram inkl. Limonaden stehen scheinbar ganz weit oben auf den Einkaufslisten.
    Außerdem kenne ich ganz viele, die nicht Mal eine Bolognese-Soße ohne Fix-Pülverchen hinbekommen. :ochne:

    Beim Schulessen lief es bei uns genauso, wie Jamie Oliver es erzählt hat. Noch bis vor einem Jahr wurde das Mensa-Essen von einem hiesigen Gasthaus frisch gekocht und geliefert.
    Weil nun ein Großanbieter nicht ganz 1 Euro billiger angeboten hat, wurde der Vertrag mit dem Gasthaus gekündigt. Das Essen kommt nun aus einer Großküche in Bayern (wir sind in Baden-Württemberg!) und wird vakuumiert 1 x in der Woche geliefert und in der Schule aufgewärmt. :ochne:

    Meine Große war 2 x in der Schul-Mensa zum Essen und verweigert seitdem das Essen dort. Sie meinte, dass das Essen ungenießbar wäre und jeder Döner zig-Mal besser schmeckt (und das, obwohl sie Döner absolut nicht mag).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...