Folsäure in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von lumibär, 23. Mai 2007.

  1. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Halli Hallo,

    Folsäure in der Schwangerschaft und auch schon vorher, o.k. Ich habe immer Folio genommen. Neulich war die Packung leer und ich wollte in der Apotheke eine neue Packung kaufen.

    Die Apothekerin erklärte mir dann, dass man inzwischen herausgefunden hat, dass viele Frauen die Folsäure so gar nicht verwerten können. Es würde ein neues Produkt geben, welches mit DHA versetzt ist, was wiederum die Aufnahme der Folsäure sichere. Sie empfahl mir Femibion 400 + DHA. Hab ich mir jetzt mal gekauft. War natürlich viiiel teurer.

    Ist das wirklich so viel besser oder einfach ein "Verkaufsschlager " ???

    Danke und liebe Grüße
    Sonja mit Julian 12/2004 und Baby im Bauch ET 09/2007 :winke:
     
  2. jungspund

    jungspund Heisse Affäre

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    Hallo Sonja,

    ich nehm diese Femibion auch und ich muß ehrlich sagen, daß ich sie nehme weil meine Frauenärztin sie mir empfohlen hat. Un da man in der Schwangerschaft sowieso alles ichtig machen möchte hab ich mich auch nicht weiter damit beschäftigt. In meiner ersten SS habe ich auch Folsäuretabletten genommen (Vitaverlan). Ich find den Preis auch ganz schön heftig und hab darum im Internet bei diversen Onlineapotheken die Femibion günstiger bekommen.
     
  3. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    ich sage mal BEIDES ;)

    Das femibion +DHA ist ne gute Zusammensetzung für die Schwangerschaft (allerdings erst ab dem 2. Drittel)

    Aber generell hat mir in beiden SS Folio gereicht + ev. Eisen und Magnesium.
    Aber ab und hatte meine FA ne Probe von femibion.

    Aber ob das mit der AUfnahme der Folsäure so stimmt kann dir sicher deine FA erklären.

    Und wenn du das femibion kaufen möchtest, schau dich mal in den Onlineapos um - medikamente-per-klick z.b., die sind wesentlich günstiger.

    Frag deine FA und laß dich beraten :)
     
  4. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    Mein FA hat mir die Femibion gegeben, weil er meinte das Folio wäre wphl nicht mehr ausreichend :???: das hätte man mit Untersuchungen wohl raus gefunden *hmmm* ich nehme die Femibion und muss sagen die sind auch bissi günstiger
     
  5. AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    Hm ich habe davon ehrlich gesagt noch nix gehört. Mein FA hat mir zu Vitaverlan geraten, da da neben Folsäure und diverser Vitamine auch Jod mit drin ist, wahrscheinlich wegen der Schilddrüsengeschichte. Aber ich werd ihn nächste Woche mal ansprechen drauf.

    Die Preise allerdings in meinem Fall für 100 Stk. Vitaverlantabletten lagen bei genau 21 Euro. Heftig find ich das auch, aber was muss das muss ;-)
     
  6. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    Ich hab Folio verschrieben bekommen ... mein Frauenarzt hat nix weiter dazu gesagt. Also geh ich mal davon aus, dass es wohl reichte!

    Und Luca ist gesund und munter! :zwinker:
     
  7. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    :) Hm, ich will es mal so ausdrücken - es gibt auch noch viel kostspieligere Produkte, die nach Werbe-/ Vertreter- Aussagen noch viel besser sind.;)
    Ich persönlich habe Folio genommen. Ich ernähre mich nicht wie die junge Ernährungsgöttin, renne aber auch nicht vor jedem Saltatblatt oder Apfel davon.
    Sprich, wenn es nicht nur Pizza und Pommes auf dem Speiseplan sind sollte Folio reichen.
    Das normale Folio enthält ja auch 200 mycrogram Jodid.
    Aber das Femibion ist sicher auch bestens, gerade bei Streß oder nicht so perfekter Ernährung.
    Liebe Grüße Leonie
     
  8. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Folsäure in der Schwangerschaft

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für eure Antworten. Ich denke, dass ich auch mit folio hinkommen müsste. Das wurde mir anfangs vom FA empfohlen, habe ich in der letzen Schwangerschaft genommen und auch wenn ich gerne mal Pizza und Pommes esse, so fallen hier auch Salatblätter und Obst auf meinen Teller....

    DAnke euch allen und liebe Grüße
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...