Flugbuchung mit kleinen macken.

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Pluto, 7. August 2006.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Hallo

    Ich habe erst kürzlich einen Flug gebucht zur Marleen. (Thessaloniki Griechenland)
    Ja was soll ich sagen. Ich hatte ein super Angebot für den Hinflug gesehen wollte dan zugreifen, problem war jedoch, dass jedesmal, wenn ich auf das Angebot geklickt habe ein falscher Betrag bei der weiterführung stand. :nix:

    Das bedeutet der Preis war wie ein Fake, man konnte ihn gar nicht buchen!

    Mhhh ich habe davon ein Screenshot gemacht zum beweisen. Ihrgendwie dachte ich mir, ich könnte es gebrauchen.
    Wir haben den ganzen Tag versucht zu buchen zu diesen Konditionen.
    ES GING EINFACH NICHT....


    Also habe ich eine E-mail schon am morgen frühe geschrieben und abgewartet da um 18Uhr keine Mail Antwort zurück kamm haben wir gebucht zu den halt einwenig höheren Preisen. (ca. total um die 50Euro+ höher).

    Um 18:30 ;-) kamm E-mail, dass ich gerne mein Anliegen schreiben könnte :piebts: .

    Ja nu am nächsten Tag habe ich angerufen und die Dame stellte mich dumm da. Ein Update würde man am Tag 2x mal machen und das hätte wohl nicht funktioniert, sie kann nichts tun!!

    Ich sagte ihr das dieser Preis ein Fake war und das man nicht einen Preis ausschreiben kann und ihn aber nicht zum buchen freigeben, dass währe wohl ein Systemproblem oder wirklich Fake gewesen und ich hätte ein Screenshot gemacht und könnte es durch die Zeiten belegen.

    Ausserdem hätte ich die Preise schon seit mehreren Tagen im Auge und kann ich sagen, dass ihre Airline ca. 4-5Updates am Tag macht und nicht 2!!!
    Man kann meine IP-Adresse gerne verfolgen im Suporterabteilung. Da werde man wohl sehen, dass ich es mehrmals versucht habe zu buchen und auch seit mehreren Tagen über täglich, wenn nicht Std. immer wieder auf ihrer HP war.

    Sie gab mir nach längerem Gespräch. (grrrr nach Deutschland ist auch nicht auf Zeit billig :bruddel: )
    eine Tel. ich sagte ihr das ich aus der Schweiz anrufe.
    Ja und was nun?!
    Sie gibt mir eine Tel. die man nur aus dem Deutschen Festnetzt betätigen kann. :piebts:

    Also habe ich versucht eine Mail (Kritik) zu schreiben ging nicht!
    dan also Kooperation, mhhh ging nicht!
    dan halt sonstiges, mhhh ging nicht!

    Ja nun dan muss ich halt schon wieder über das Reservierungabteilung eine Mail schreiben, wo ich vor 15min angerufen habe.
    Also nochmals alles geschrieben und dazu noch erwähnt, dass auf ihrer HP schon wieder ein macke währe, dass man nur e-mails über die Reservierungsabteilung schreiben kann.:nix:


    Ich habe keine E-mail bekommen seither.
    ABER
    heute habe ich Post bekommen. Sie Entschuldigen sich für die unanehmlichkeiten und haben mir einen Bon für 10Euro Bordshop gegeben :) .

    Ja aber wie erwähnt konnte ich ja nicht das günstigere Angebot buchen und muste den Flug von 50Euro+ nehmen.

    Was haltet ihr davon??

    Soll ich nun nochmals schreiben, dass ich ihre Geste als sehr nett empfinde aber 10Euro zu keinem Verhältniss der 50Euro+ stehen?

    Ich habe nun eine direkte E-mail Addy.
    Soll ich es so sein lassen und mir damit begnügen oder soll ich noch einmal schreiben, dass ich die Rest differenz auch als Portshop Gutscheine nehmen würde oder wenn schon denn schon pro Person 10Euro Gutschein für Bordshop, das währen dan 20Euro.

    Wie würdet ihr euch verhalten?
    Beweise habe ich ja, sicherlich auch in meinem Cache, dass ich immer wieder auf der HP war und zusätzlich die Screenshot Bilder.

    lg
    nadja
     
    #1 Pluto, 7. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2006
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    Ich würde mal sagen dieser Gutschein könnte auch als Schuldeingeständnis gesehen werden aber ich kenn mich da jetz nichtz so aus. Würde aber warscheinlich noch bissi rumnerven! Lg Kerstin
     
  3. marieclaire

    marieclaire Freds Mum

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    sometimes out of body
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    welcher anbieter? die zehn öcken sind sicher für deine telf.-kosten gewesen, nicht als schuldeingeständnis.
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    *lach* kann sein sicherlich Tel-Rechnung aber das habe ich ja nicht Bar dieses Geld ;-) sondern kann es nur im Bordshop einlösen.

    Namen nennen währe wohl nicht sehr geschickt.

    Vorschläge wären gut.
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    Habe mal ne E-mail verfasst, was denkt ihr darüber?

    ================================

    Sehr geehrte xxxxxxxxxxxxxx

    Ich danke Ihnen für Ihre Post und natürlich dem Gutschein.
    Wir haben uns auf die Reaktion der xxxxxx sehr gefreut.

    Dennoch sind wir uns doch sicherlich einig, dass schon alleine das sehr
    lange Gespräch am Tel. 10 Euro teuer war. ;-)
    von der Schweiz aus.

    Die Mühe für das E-mail ist gerade zweitrangig. Es war ja nicht nur eine E-mail sondern mehrere *gg*.

    Ich empfinde diese 10Euro als nett aber sie stehen zu keinem Verhältniss, des problemes.

    Den wir wollten den günstigeren Flug 50Euro+ günstiger und durch wahrscheinlich Systemprobleme auf euchere Seite konnte man diesen nicht buchen, obwohl so ausgeschrieben. Jedoch wurde dieser falsch verrechnet beim weiter machen der buchung. Screenshot habe ich schon zweimal per Mail geschickt.

    Wir sind mit Bordgutscheine zufrieden, wenn man es nicht anderst regeln kann aber stellen sie sich vor, wir sind 2PERSONEN und einen 10Euro Gutschein für solch ein Problem mit solch Aufwand ist doch etwas, lächerlich (Ausserdem haben wir sie ja noch aufmerksam gemacht, dass Probleme auf ihrer HP bestehen betreff des E-mail schreiben, in die einzelnen Abteilungen). Schon alleine das Tel. Gespräch nach Deutschland war wohl so teuer :).

    Ich bitte Sie unser Kritik/Problem nochmals anzunehmen.
    So wie es in dem Brief geschrieben wurde.
    ......."Sie können jedoch sicher sein, dass wir Ihre Kritik ernst nehmen!".......


    Mit freundlichen Grüssen


    xxxxxxx
     
  6. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    Hallo Nadja,
    ich buche auch immer im Internet.
    Das passiert mir des öfteren bei billig Angeboten die nicht direkt über die Airline gehen.
    Buche ich z. B . beim Fluganbieter selbst , ist mir das noch nie passiert.
    Rechtlich hast du absolut keine Handhabe, also nimm den Gutschein und löse ihn ein.
    LG
    Corinna
     
  7. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    Corinna ich habe beim Fluganbieter selbst gebucht! :) AIRLINE
     
  8. marieclaire

    marieclaire Freds Mum

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    sometimes out of body
    AW: Flugbuchung mit kleinen macken.

    ääääähm plutli,

    ich hab´ weder zeit noch lust bezüglich der airline gezz einen auf robert lemke zu machen, also pn *lol*

    die mail tät ich so nicht abschicken, viel zu freundlich und nicht konstruktiv.
    *aufpnwart*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...