flugangst

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von rosa, 9. Juli 2005.

  1. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo!

    ich weiss nicht, ob meine frage hierher gehört, wenn nicht, bitte verschieben!

    ich habe ein kleines problem (bitte nicht lachen *schäm*)
    wir fliegen im august nach spanien und ich habe "tierische" flugangst :nix:

    hat jemand von euch ein tipp, z.b. globulis oder ähnliche, die man nehmen kann, ob so was zu "vermindern"?

    vielen dank im voraus

    LG
    Rosa
     
  2. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Mir haben die Rescue Tropfen seeeehr gut geholfen. :jaja:
    Mir war zwar noch sehr unwohl, aber ich konnte auf Till aufpassen und war nicht schweißgebadet :nix:

    Kauf Dir mal den aktuellen Stern. Da ist ein sehr interessanter Artikel drin.

    Und wenn Du unter Suche "Flugangst" eingibst, müßten auch ein Paar Postings dazu zu finden sein.

    :winke: von Birgit, die dieses Jahr nur mit dem Auto in Urlaub fährt :-D
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das hatte ich vor einiger Zeit auch mal gepostet, bevor wir in die Türkei geflogen sind.
    Ich habe mir dann bei meinem Hausarzt pflanzliche Tabletten mit Baldrian geholt, aber geholfen haben die ehrlich gesagt nichts.
    Aber als ich dann mal drin sass, und der Flieger auf der entsprechenden Flughöhe war, war meine Angst wie weg geblasen. Und ich hatte auch immer gesagt da kriegt mich keiner rein.
    Augen zu und durch!
     
  4. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo!

    ich wollte mich für eure lieben antworten bedanken :thx:

    ich werde die rescue tropfen dann probieren!

    übrigens bin ich über den suche-tipp sehr findig geworden :prima: (die funktion kannte ich noch nicht..)

    LG

    Rosa
     
  5. liebe Rosa

    das hatte ich auch!
    geholfen hat mir das mein bruder mir erzählt hat es fühlt sich nicht anders an als eine fahrt mit dem autobus und er hatte recht.:)
    nur start und landung fühlen sich etwas anders an, aber nicht so schlimm wie eine fahrt auf der achterbahn.
    achterbahn würde ich freiwillig nicht mehr fahren, aber fliegen jeder zeit!:)
    ich hatte mir in der apotheke, alles besorgt was es so gibt kaugummi und tabletten, (den namen weiß ich nicht mehr) und hatte alles parat, das gab mir sicherheit. doch ich brauchte das nicht einzunehmen.
    der rückflug war ein klein wenig turbulenter, das wetter war schlecht, aber auch da konnte ich gott sei dank auf alle mittelchen verzichten.

    liebe grüße
    gigi
     
  6. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo stefan!

    auch wenn ein bisschen spät, vielen dank für den tipp!
    Den Stern habe ich mir dann besorgt, und mit grossem interesse durchgelesen.
    ich glaube den nehme ich noch für den flug mit ;-)

    Rosa
     
  7. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    *heul* Keiner ließt was ich schreibe :bissig: :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...