Flugangst

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sonnensunny, 2. Juni 2003.

  1. :o ich leide seit der Geburt meiner letzten Tochter an Flugangst!Ich würde mich über gute und Ernstgemeinte Tips echt freuen,da im September wieder(aber nur ein kleiner Flug(2Std.))ansteht.Vielleicht hat jemand eine gute Idee,wie ich etwas lockerer und nicht so verkrampft den Flug genießen kann(Falls jetzt der Prosseccotip kommt,hilft nicht,jedenfalls nicht in der Luft!!! :-? )
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    ich leide selbst unter Flugangst, habe aber schon einige Fortschritte gemacht. Bevor ich jetzt einen Roman schreibe, was hast Du denn bisher ausprobiert???

    Liebe Grüße einer Leidensgenossin :jaja:
     
  3. noch garnichts eigentlich,außer Baldrian.Aber ich könnte auch nicht genau beschreiben wovor ich Angst habe,ob es das eventuelle Abstürzen ist?????? :o Ich sitze die ganze Zeit verkrampft und manchmal ist es so schlimm,das ich nur geade aus Gucken und noch nichteinmal den Kopf bewege.Das ist bei zwei mitreisenden Kindern und einem Kopfschüttelndem Papi nicht ganz einfach :-( Ich werde auch nocheinmal meinen Hausarzt fragen ob es nicht irgendein kurzzeit Medikament zur Ruhigstellung gibt.Darf natürlich auch nicht zu stark sein,ich muß ja noch ansprechbar :eek: sein und laufen können.Vielleicht gibt es ja auch noch etwas anderes Pflanzliches :???:
     
  4. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    Hallo Sandra,

    wir fliegen nicht nur zum gleichen Ziel zur gleichen Zeit, sondern haben auch noch ein und dasselbe Problem mit dem Fliegen. :-D
    Bisher habe ich noch nichts dagegen unternommen, aber wenn die Kinder mal grösser sind und wir weiter Reisen machen werden, will mir mein Mann ein Flugangstseminar schenken. :cool: Das habe ich dann aber auch nötig.
    Ich bin immer froh wenn wir gelandet sind. Mir ist auch klar, das diese Angst völlig irrational ist, aber man kann da einfach nicht gegen an.
    Augen zu und durch. :???:

    Liebe Grüsse von
     
  5. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    also bei mir ist eigentlich die zeit vor dem flug die schlimmste. ich stelle mir immer total viel sachen vor, die passieren könnten, wenn ich dann mal im flieger sitze, ist es meist etwas besser, es wird dann wieder schlimm, wenn der flieger beschleunigt zum start. ich glaube, bei mir ist es mehr oder weniger platzangst, die gewißheit, für so und soviel stunden in einem kleinen raum verbringen zu müssen. ich mußte aber beruflich ziemlich viel fliegen und hab dann einfach mal autogenes training probiert. außerdem versuche ich mir eine super angenehme atmosphäre zu schaffen, d.h. ich nehme mir meine lieblingssachen mit in den flieger (zeitschriften, bücher, pulli etc.) höre ruhige musik, die entspannt. achte blöderweise auf das kabinenpersonal (mir sagte mal jemand, solange die einen normalen eindruck machen, wäre alles in bester ordnung). ich denke, es ist wichtig, eine ausgeglichene atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohlfühlt, dann ist die angst wesentlich niedriger. hast du schonmal an ein flugangstseminar gedacht???? hoffe, ich konnte dir ein paar tipps geben (sorry, mußte klein schreiben, da hier noch jemand saß :D )

    liebe grüße

    sabine
     
  6. ich könnte Euch ja mal von unserem letzten Flug eine kleine Geschichte erzählen: :? Jona Louise(damals 1 1/4)und wir saßen natürlich erste Reihe(hat man ja netter weise noch mit Kleinkindern) und Joyce Noelle(damals41/4) hatten gerade ihr Essen bekommen,mein Mann und ich haben noch etwas gewartet,da meinte Jonamäuschen mal eben unter ihr Tablett treten zu müssen,das Essen flog bis Reihe 14(war jemand zufälligerweise damals mit uns auf dem Flug nach Alicante,SORRRRRYYYYY!!!!!!!!! :-? )alle hatten etas abbekommen und das war nur ein kleinerer Zwischenfall auf diesem Flu :o aber soetwas macht meine Angst nicht besser,nicht das ich nicht weiß,das soetwas mit Kindern passieren kann aber da ich so unfähig bin mich zu bewegen,macht es das ganze auch für die Kinder nicht geade einfach.Wohlbemerkt,sie haben keine Angst und ich bemühe mich vor ihnen die Haltung zu bewahren.........
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    habe zwei ratschläge, einen nicht so ernst gemeinten und einen ernst gemeinten

    ad a) erica jong: angst vorm fliegen - klasser roman und echt scharf (bei der heldin steht die angst vorm fliegen mit der art wie sie sex ud beziehung lebt in zusammenhang - sehr amerikanisch aber wirklich klasse :))

    ad b) ich würde auch so eine flugangst seminar empfehlen oder - wenn es sich zeitlich/kohle mässig nicht ausgeht, medikamente nehmen.
    flugangst, die sich so krass auswirkt, dass man halb erstarrt, ist eine echte angst- bzw panikattacke, wie jede andere phobie (zb die vor spinnen etc) lässt sich durch ein psychisches training relativ rasch bessern, aber sicher nicht durch baldriantropfen, schon gar nicht, wenn die umgebung (siehe mann!) auch noch kopfschüttelnd zuguckt, statt gegen die angst zu wirken.

    stewardessen haen übrigens auch medikamente an board, für den fall, dass ein passagier ausrastet (valium) würd aber lieber vorher den arzt konsultieren :-D

    :winke: und einen halbwegs entspannten flug
    jackie
     
  8. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    @Jackie
    Hört sich ja sehr interessant an. :) Was hat Flugangst mir der Art Sex und Beziehungen zu leben zu tun? :-D Ich werde es nachlesen. :jaja:

    Gespannte Grüsse von
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...