Flüssigkeit

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kebiha, 22. Juli 2011.

  1. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Zusammen,

    ich hab mal ne Frage zum Thema Flüssigkeit.
    Mein Baby is inzwischen 6 Monate alt und isst Mittags seinen Gemüse Kartoffel Fleisch Brei. Sonstige Breie hat er nicht angenommen bisher. Da er inzwischen aber schon 6 Monate zählt, will ichs nächste Woche nochmal Morgens mit Bircher Müsli probieren.
    Ich schweife ab.

    Mein Problem ist, er trinkt zu seiner Mahlzeit nichts, auch sonst wenn ich ihm was anbiete. Er verzieht das Gesicht und schubst die Flasche mit der Zunge raus. Egal ob Wasser, Tee, Wasser mit Saft, ich hab in meiner Verzweiflung schon vieles probiert.
    Er trinkt nicht.
    Bisher hatte ich dann immer gesagt bekommen, weiter probieren.
    Nun, das mach ich ja jetzt auch schon seit Beikosteinführung, sollte er aber inzwischen nicht ab und an mal durstig sein ?

    Klar kriegt er ja auch noch seine Milchnahrung, aber auch da bin ich unsicher.
    Er trinkt ca. 4 Flaschen und dann kommen wir meist nicht über 400-500 ml.
    Das is doch zu wenig oder ?

    Den Brei Mittags schrubt er aber komplett.

    Kann ich was tun oder ist alles ok ?

    Lg
    Kebiha
     
  2. AW: Flüssigkeit

    hallo kebiha,

    hatte/hab das problem auch. meine kleine (fast 8 monate) bekommt 4 mahlzeiten am tag:
    morgens 220-240ml milch
    mittags gemüse(-fleisch)-brei
    nachmittags obst-getreide-brei
    abends 220-240ml milch

    ich biete ihr zwischendurch immer wieder wasser an und sie selbst hat ihr trinklernfläschchen immer griffbereit.
    wenn es hoch kommt, trinkt sie da nur 20-50ml.

    meine persönliche einstellung: wenn meine kleine durst hat, trinkt sie auch was. ich kann es ihr nicht mehr wie anbieten. außerdem ist in den breien ja auch flüssigkeit drin.

    vielleicht weiß da ute noch rat, wie man sein baby zum trinken animieren kann?!

    ansonsten...nicht verrückt machen lassen, das wird schon.

    grüßle claudia
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Flüssigkeit

    bietet euren kleinen das wasser aus einem normalen glas oder becher an. so lernen sie es am besten :) wenig trinken ist ganz normal in dem alter

    kebiha - ich würde den milchbrei anbieten, keine müslis und dergleichen.

    :winke:
     
  4. AW: Flüssigkeit

    das mit dem normalen trinkbecher ist ne gute idee.

    hatte ich vergessen zu erwähnen. hab es vor zwei wochen mal bei meiner kleinen ausprobiert und sie hat gleich mehr oder weniger gut draus getrunken.
    schluck für schluck mal anbieten, geht am anfang zwar noch viel daneben, aber egal.

    und wichtig, wie bei allen anderen sachen auch: nicht die geduld verlieren, immer wieder ausprobieren.
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Flüssigkeit

    Hi!


    Ich hab hier zwar nen Vieltrinker (bestimmt schon 200 ml) aber vielleicht trotzdem nen Tipp und zwar nimmt Noah am liebsten den größeren Trinklernbecher von NUK (ich finde den jetzt grade nicht online aber er ist eigentlich ab 10 Mon. glaub ich und es gehen mehr als 150 ml rein sind keine Markierungen drauf es gibt einen mit 220 ml ich denk das ist der). Und normales Glas/Tasse nimmt er auch gern.

    LG Julia
     
  6. Kebiha

    Kebiha Tourist

    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Flüssigkeit

    Hey,

    also das mit dem Trinklernbecher probieren wir mal.
    Mal sehen.

    Grundsätzlich mach ich mir aber schon Sorgen.
    Gerade heute zb.
    Er hat um 0.30 Uhr 150ml getrunken, um 6 Uhr 130ml, um 10 Uhr 150ml, um 13 Uhr gabs Brei, ohne das er Wasser oder Tee genommen hätte und seitdem will er nix mehr.
    Ich habs zwischendurch mal mit seiner Flasche probiert, nix.
    Das is doch ned normal oder ?
    Ich find das echt nicht viel.

    Lg
    Kebiha
     
  7. AW: Flüssigkeit

    wart es mal ab. bis jetzt besteht sicher kein grund zur sorge.

    was meine kleine eigentlich fast nie verweigert hat, ist obstbrei (entweder obst-getreide-brei oder selten mal obstmus pur). das ist süß und schmeckt den meisten babys.
    Falls du wirklich meinst, er sollte noch was zu sich nehmen zwischendurch, dann probier es mal.
    und der tag ist ja noch nicht rum, der kleine kriegt bestimmt noch hunger ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...