@Florence wg. Masernimpfung bei mir!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Smee, 14. Juni 2007.

  1. Smee

    Smee Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Liebe Anke,

    ich habe im Februar eine Masernimpfung bekommen! Keine MMR! War eine einzelne Impfung! Hanna´s Kinderarzt hat nie von ner 2. Impfung gesprochen! Heute war ich bei meiner Frauenärztin, die meinen Impfstatus wissen wollte...brauche ich nun wirklich noch ne zweite Spritze? Bei den Kleinen ist es ja so! Diphterie und Tetanus brauche ich auf jeden Fall! Ach ja, Keuchhusten wollte sie auch gleich mitimpfen!

    Kannst Du mir bitte weiterhelfen?:doktor:

    Ganz lieben Gruß,

    Simone:winke:
     
  2. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence wg. Masernimpfung bei mir!

    Hallo Simone

    Auch wenn ich nicht Florence heisse, schreib ich dir trotzdem was ;)

    Es gibt bei der Impfung sog. Impfversager. Will heissen, die Immunität tritt mit der ersten Spritze nicht ein, darum impft man sicherheitshalber noch ein zweites Mal, um die Immunität möglichst zu erreichen.

    Du kannst aber, bevor du nochmals impfst, den sog. 'Titer' bestimmen lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich gross, dass du schon durch die eine Impfung genügend Antikörper hast.

    Ach ja, da der Impfschutz nicht zwangsläufig lebenslang hält, macht es Sinn, später den Titer erneut zu bestimmen und gegebenenfalls nachzuimpfen.

    Lieben Gruss
    L.
     
  3. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: @Florence wg. Masernimpfung bei mir!

    Darf ich mich da dranhängen?

    Also reicht theretisch ( auch bei Kindern ) die erste Impfung aus? Die zweite ist nur zur Sicherheit um die Impfversager ( ca. 5%, oder? ) noch abzudecken...

    Muss dann die zweite überhaupt zwingend gemacht werden oder kann man einem Kind das heftig auf Impfungen reagiert die zweite Impfung ersparen??
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence wg. Masernimpfung bei mir!

    Puh, Sandra, bei einem Kind, das heftig auf Impfungen reagiert, wäre ich persönlich sowieso sehr vorsichtig.

    Ja, es stimmt, die zweite Impfung muss nicht zwangsläufig gemacht werden (es muss eh keine Impfung zwangsläufig gemacht werden, hierzulande gibt es keinen Impfzwang). Ihr könnt (bedeutet Blutabnahme), die Titer bestimmen lassen, ob das Kind gegen die Krankheiten durch die erste Impfung schon geschützt ist oder nicht.

    Schlussendlich müsst ihr als Eltern (evtl. zusammen mit dem Arzt) die Entscheidung treffen.

    L.
     
  5. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: @Florence wg. Masernimpfung bei mir!

    Kurz erklärt ( sorry Simone, bin gleich wieder weg :) )

    Meine Freundin hat ihren Sohn gegen Masern impfen lassen.
    Wie immer hat er heftig reagiert, tagelang Fieber, unwohlsein, Ausschlag, Durchfall....
    Der Arzt meinte auf ihr Fragen nach einem zweiten Impftermin dass der Schutz schon gegeben sei, eine zweite Impfung vor ihrem Urlaub sei also nicht unbedingt erforderlich.
    Worauf sie zu mir sage: da könnte sie sich die zweite Impfung ja ganz sparen wenn die eh nicht unbedingt nötig sei.

    Das kein Impfzwang besteht weiss ich, wenn aber die erste geimpft ist dann dachte ich bisher immer ohne die zweite/dritte Impfung wäre gar kein Schutz vorhanden.

    Danke dir fürs erklären :)
     
  6. Smee

    Smee Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    AW: @Florence wg. Masernimpfung bei mir!

    Dank Dir für Deine Antwort! Um einen Pieks werde ich dann wohl nicht rumkommen:hahaha:! Mal schauen, was ich mache! Ich bin nach meiner letzten Masernimpfung (1 Woche später) ziemlich heftig krank geworden! Ob es nun daran lag, oder ich auch ohne diese Spritze krank geworden wäre...ich weiß es nicht!

    @suchtleser Hey, in diesem Thread ist doch Platz für uns beide:hahaha: :heilisch: :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...