@Florence: Tims Fieber geht nicht runter

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kathi, 10. März 2007.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Liebe Anke und alle anderen,

    Tim hat seit Donnerstag Abend Fieber:

    Donnerstag Abend: 38,8 (Zäpfchen), Nachts 38, Freitag Morgen 38,4, Nachmittag 39,1, Abend 39,6 (Zäpfchen). Heute Morgen sind es immer noch 39,1. Außerdem klagt er über Kopfschmerzen. Sonst tut ihm nichts weh und es ist auch nix zu erkennen.

    Sollen wir ihm zum Notdienst?

    :winke:
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Hi Kathi! :winke:

    Also bei solch unklaren Sachen würd ich immer zum Arzt gehen ... also sicher kommt es doch auch darauf an, wie das Kind sonst so drauf ist. Wenn dein kleiner Spatz jetzt wirklich dolle klagt, dann würde ich nicht lange fackeln ...

    Wirklich seltsam ... Fieber und Kopfweh ... hört sich für mich wie eine beginnende Grippe an. Aber sowas kann letztendlich nur der Arzt beurteilen.

    Wie geht es Tim denn sonst so?

    Liebe Grüße
    Katja
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Was sagt dein Bauch, Kathi?

    :bussi:
    Kim
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Guten Morgen, Kathi

    Nein, ich bin nicht Florence, schreib hier aber doch was dazu. Hast du einmal versucht, ob Tim den Kopf runterbeugen kann (Nackenstarre). Wenn Kinder, die sich klar äussern können, zu Fieber starke Kopfschmerzen formulieren (besonders wenn sonstige Infektanzeichen fehlen), werd ich persönlich ziemlich vorsichtig und würde eher mal zum Arzt fahren.

    Ich drück euch die Daumen, dass Tim ganz schnell wieder gesund ist.

    L.
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    So richtig kann ich mein derzeitiges Bauchgefühl nicht einschätzen. Ich weiß eben auch nicht, ob es z.B. Sinn macht zum kinderäztlichen Notdienst zu fahren oder gleich in die Kinderklinik. Wir haben mal die Privatnummer unserer Haus- und Kinderärztin bekommen. Vielleicht rufe ich da an. Jetzt schläft Tim erst mal.

    Das habe ich schon probiert, das geht. Vorhin meinte er, der Kopf tut nicht mehr weh, dafür der Hals. Da habe ich heute morgen mal mit der Taschenlampe reingeleuchtet, zumindest ist dort nichts gerötet. Dann wiederum klagt er, dass ihm beim Anfassen die Arme weh tun, 5 min später ist alles vorbei. Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll.

    Eben haben wir vorm Schlafen noch mal Fieber gemessen: 39,7! So hohes Fieber hatte Tim noch nie. Wir haben ihm ein Zäpfchen gegeben und warten jetzt erst mal den Mittagsschlaf ab.

    Was ich auch seltsam finde: Tim hat mal total heiße Hände, dann sind die wieder eiskalt. Die Füße betrifft das nicht. Der Kopf ist immer heiß, besonders die Stirn.
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Kathi,

    bei uns war es ebenso: Kopfschmerzen, tagelang Fieber. Der Doc meinte zu Rafa: fiebrige Erkältung ... scheint extrem rum zu gehen gerade.
    Aber ich war ebenso verunsichert wie du, weil das Fieber so lange anhielt. Bei uns waren es im Endeffekt 5 Tage Fieber ... und für Luca ungewöhnlich hoch.

    Zur Beruhigung würde ich an deiner Stelle durchaus zum Doc gehen, auch oder gerade am WE.

    Gute Besserung!

    :bussi:
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Also, das ist schon mal ganz normal, der Körper versucht das Fieber runter zu bekommen und arbeitet, deswegen soll man bei Waden wickeln auch immer erst prüfen ob die Füße auch warm sind und nur dann wickeln.

    Das auch gleich als Tipp, mach ihm Wadenwickel, damit kann man das Fieber meist um ein Grad senken.

    Gute Besserung
    Su
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: @Florence: Tims Fieber geht nicht runter

    Hallo Kathi,

    ähnliche Symptome hatte Erne vor zwei Wochen und da hat der Arzt eine Influenza festgestellt.

    Mit Medikamenten und viel Ruhe ist es schnell besser geworden.

    Ich würde auf alle Fälle zum Notdienst!

    Ich drück euch die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird!


    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...