@Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von La Bimme, 10. Mai 2006.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Anke,

    hast Du einen Tipp aus der Ferne, womit man Juckreiz lindern kann?
    Fridolin hat seit ein paar Tagen am ganzen Körper Pickelchen. Die Haut sieht teilweise richtig dellig aus. Offen ist nix, aber Frido juckt es offenbar sehr.

    Als die ersten Male Bronchien-Obstruktionen auftraten, haben wir mal beim HNO einen Allergietest machen lassen, der zwar nix Signifikantes ergab, aber eine leichte Empfindlichkeit gegenüber Birke, wenn ich mich recht erinnere.
    Nun ist es hier mit einem Schlag sehr warm geworden und alles innerhalb weniger Tage in Blüte gegangen. Daher vermute ich, dass es eine allergische Reaktion ist, die er so heftig allerdings noch nicht gehabt hat.

    Aber was kann man da zum Lindern nehmen? Ich habe noch Mirfulan und von Wala das Wund- und Brandgel. Taugt das was bei allergischen Reaktionen? Wenn nicht, was dann?

    Wenn Du einen Tipp hast, dann bräuchte ich v.a. den Wirkstoff (die Sachen heißen hier ja vielleicht anders) bzw. wenn es aus D zu besorgen ist, dann kann es nur etwas rezeptfreies sein.

    Danke Dir!
    Liebe Grüße
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Total unqualifizierter Zwischenruf :mrgreen:: Ich lese gerade das gleiche Buch wie Du (auf Englisch).
    Gute Besserung für Frido. Falls es ganz arg juckt, vielleicht auch Rhus tox Globuli?
    Lulu :winke:
     
  3. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Huhu!

    Hier in DEutschland gibt es Tannosynth Lotio, das hilft gut bei Juckreiz und kühlt, weisselt aber ein bisschen.
    Da ist sythetischer Gerbstoff drin.
    Bis dahin: Schwarzteeumschäge:
    Gaaanz schwarzen Tee kochen, kalt stellen und dann als "Kompresse" auf die Juckenden Stellen, oder das ganze Kind damit einreiben.
    Vorsicht: färbt ab, sowohl an die Kleidung als auch auf die Haut.. Verfärbt sich halt entsprechend. Aber das hilft gut und man hat es da... .
    Vielleicht hilft das ja.

    Gute Besserung und liebe Grüße!
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Hallo Katja,
    Das klingt mir sehr nach einer Nesselsucht, das kann auch Ausdruck einer Pollenallergie sein.
    Baden in Schwarztee, Eichenrindenaufguß oder mit synthetischen Gerbstoffen als Wirkstoff bzw. Anaesthesulf-Lotio (Wirkstoff: Macrogollaurylether) können lindernd wirken. Besonders gut würden wahrscheinlich Fenistil-Tropfen als Antihistaminikum helfen (Wirkstoff: Dimethindenmaleat), gleiche Wirkung, aber weniger müde machend der Wirkstoff Cetirizin (bekannt als Zyrtec oder Reactine).
    Liebe Grüße und gute Besserung für Frido, Anke

    PS: Bei uns ist dieses Jahr der Birkenpollenflug auch so extrem stark, wir haben sehr viele stark leidende Patienten diesmal.
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Danke Euch!
    Ich glaub, ich fang mal mit Schwarztee an. Baden klingt gut, das macht er eh gerne. Gibt es da bei der Dosierung was zu beachten? Wie stark muss er sein, damit es wirkt?

    Nach Nesselsucht werd ich mal googeln..

    Liebe Gruesse
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Katja, für ein Scharzteebad sollte man schon mindestens zwei, drei Liter schwarzen Tee pro Badewannenfüllung rechnen. Dazu den Tee in normaler Stärke aufbrühen, aber mindestens eine Viertelstunde ziehen lassen - damit löst man so viel Gerbstoffe wie möglich.
    Bei der Nesselsucht und einer entsprechenden Google-Suche solltest Du beachten, daß die Ausprägung extrem unterschiedlich sein kann - gerade bei Vergleichen mit Bildern erschwert das einiges.
    Oder kann es vielleicht sein, daß er einfach Hitzepickelchen hat?
    Liebe Grüße, Anke
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    *vorsichtigreinschleich*

    Bei Nesselsucht (Urticaria) hat Tim Urtica (hom. Globuli) gut geholfen - ging zwar nicht ganz weg, ist aber bedeutend besser geworden.


    *wiederrausschleich*
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: @Florence: Mein Kind ist ein Streuselkuchen

    Sonja, bei Nesselsucht gibt es einige Mittel, die funktionieren können - je nach Auslöser, Begleitumständen, Symptomen. Urtica ist das wichtigste, in Frage kämen auch Apis oder Rhus tox.
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...