@florence: magst du mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 25. September 2004.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo florence,

    die haut von meiner maus macht mir sorgen. schau mal (leider unscharf :eek: )

    [​IMG]

    [​IMG]

    :( das sind nur die stellen am rücken. er hat ein, zwei stellen noch am bauch, im nacken und in den kniekehlen.
    als es anfing, waren auch im windelbereich zwei stellen. mein kia hat sich nur die angeschaut und mir eine pilzsalbe verschrieben, die null gewirkt hat....
    ich öle seit einiger zeit regelmäßig, aber eine verbesserung ist nicht in sicht. die bilder sind von heut abend und ich hab das gefühl, es werden immer mehr flecken und immer schlimmer.

    in der apotheke hat man mir heute "eau thermale avéne - trixera" eine weichmachende creme gegeben :???:

    kannst du mir vielleicht helfen, bis ich montag zum hautarzt komme?
    kann das neurodermitis sein? oder eine allergie?

    ratlose liebe grüße
    kim
     
  2. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kim,

    ich bin nicht Florence, aber möchte trotzdem kurz was schreiben.

    Ich würde kein Öl auf die Haut schmieren, wenn Du den Verdacht hast, es könnte ND sein. Nimm lieber eine inhaltsstoffarme Creme möglichst ohne Parfüm. Geh auch lieber zum Hautarzt und nicht zum Kinderarzt.

    Die Haut sieht wirklich schlimm aus. :bussi: :tröst: und Gute Besserung für Emil.

    LG Steffi
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo steffi,

    danke für die schnelle antwort! :( da hab ichs wohl auch noch die ganze zeit schlimmer gemacht.
    hab reines mandelöl genommen, extra ohne irgendeinen zusatz...

    :jaja: , ich wollte auf jeden fall zum hautarzt. der vergibt nur keine termine, sondern ich muss im akutfall hin und eventuell stunden warten...

    kennst du dich ein wenig aus mit nd?


    liebe grüße
    kim
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nein, nein, das wollte ich damit nicht sagen, daß Du es schlimmer gemacht hast.

    Ich habe ND hauptsächlich an den Händen und kann aus meiner Erfahrung sagen, daß Öl nicht so toll war. Wenn die Haut richtig offen ist, kann ich eigentlich gar keine Creme richtig vertragen. Die meisten brennen. Ich nehme dann meistens Lynns Wundschutzcreme.

    Vielleicht hat Emil auch "nur" eine empfindliche Haut und reagiert auf das "Wetter" (kalte, feuchte Luft + trockene Luft durchs Heizen).

    LG Steffi
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich hoffe mal....
    sag mal, deine nd an den händen, ist die immer oder auch nur manchmal?
    ich hab hauptsächlich im winter richtig aufgeplatze, rissige, brennende stellen auf dem handrücken, da wo die finger enden :eek:, aber erst seit letztem jahr... da hilft auch nichts.
    in dem zusammenhang ist schonmal von jemandem (aber keinem arzt) nd gefallen....
    jetzt mach ich mir schon einen kopf, ob er erblich vielleicht wirklich vorbelastet ist.

    sorry, wirr :)

    :bussi:
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei mir fängt es eigentlich um diese Jahreszeit an. Ich creme meine Hände schon wie eine Verrückte ein, um es in diesem Jahr evtl. zu verhindern. Ich wasche meine Hände viel zu oft. Dazu kommt dann das regnerische Wetter draußen, die trockene Heizungsluft drinnen, ein bißchen Streß und los gehts.

    Betroffen sind hauptsächlich die Finger an den Gelenken und die Zwischenräume und dann gehts auf die Handoberfläche. Die Haut ist trocken, reißt auf und überall sind kleine Pusteln. Und es juckt.

    Meine Hautärztin meinte, ich müsse mein Verhalten umstellen...nur mit Handschuhen Gemüse putzen, saubermachen, nicht so oft die Hände waschen und mit Wundschutzcreme eincremen.

    Wenn ich Paprika oder Kartoffeln schäle, bekomme ich aber auch außerhalb der feuchten Jahreszeit Probleme.

    Ich glaube übrigens, daß die Diagnose ND nur ein Hautarzt fällen sollte.

    Und auch wenn es jetzt blöd klingt: Sollte Emil erblich vorbelastet sein, kannst Du es nicht ändern. Es ist nicht Deine Schuld.

    Das war jetzt aber lang. Ich wollte dich nicht zuschwallen. Eigentlich gehts hier ja um Emil.

    LG Steffi
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    du schwallst mich nicht zu. :)
    ...und es interessiert mich auch. was du schreibst, ist bei mir haargenau so :-?

    *seufz*

    da muss ich wohl bis montag warten.
    ich bin immer so ungeduldig, wenns um die maus geht. :?

    dank dir nochmal!

    liebe grüße
    kim
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Kim,
    Steffi hat Dir schon viel geschrieben, ich kann dem nur zustimmen.
    Die Diagnose ND sollte man erst nach einer längeren Verlaufsbeobachtung stellen. Nach ein paar Wochen kann man eigentlich nur sagen, daß wohl die Neigung zur empfindlichen, trockenen Haut vorliegt, die schnell gereizt ist.
    Nun zu Deiner Frage: Kein reines Öl, es sei denn, Du trägst das Öl auf die nasse Haut auf - Prinzip Ölbad mit spreitendem Öl (eines, das sich auf dem Wasser ausbreitet und sich nicht, mit Emulgatoren versetzt, im Wasser verteilt).
    Auf die Stellen sonst besser eine Creme auftragen, die ohne Duftstoffe und Konservierungsmittel auskommt (Ich selbst habe gute Erfahrungen mit Physiogel Creme gemacht. Die bekommt man in der Apotheke auch als 10 ml-Tübchen als normale Handelspackung, gut zum Probieren, wenn keine Proben vorhanden sind. Oder Proben auf www. physiogel.de bestellen.)
    Trixera ist auch nicht schlecht, wurde aber nicht von allen ND-Patienten vertragen, die es ausprobiert haben. Ich würde also nur an einer Stelle erstmal ausprobieren, ob es hilft und vertragen wird.
    Versuch mal ein Bad mit 2 EL Olivenöl und einer Tasse Milch (kann man je nach Wassermenge variieren). Das beruhigt die Haut auch manchmal schnell.
    Eine Allergie läßt sich nicht ausschließen, hat er etwas Neues bekommen? Den Nachweis einer Allergie kann aber nur der Hautarzt führen (Beobachtung, Bluttest).
    Ich hoffe, Ihr geratet an einen gut weitergebildeten Hautarzt. Berichte doch mal!
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...