@ Florence: Creme für das Gesicht

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sumsel, 20. September 2003.

  1. Hallo Florence!
    Ute gab mir den Tipp, mich an dich zu wenden.
    Ich möchte gern etwas für Daniels Haut tun, damit es besser besser wird. Vielleicht hast du ja eine Empfehlung!

    Mein Sohn Daniel hat ein recht trockene und vor allem empfindliche Haut.
    Als es im Sommer so warm wurde und er zunehmend sabberte, bildeten sich mehrere rötliche, pickelige Stellen an der Backe, unter dem Kinn und am "Dekoltee". Die Flecken auf der Brust sind dank der größeren Menge an Kleidung schon fast weg. Nur an der Backe und unter dem Kinn sieht das ganze immer noch sehr rot und ein wenig nach Neurodermitis aus.

    Der Kinderarzt sagte, dass es an seinem Hauttyp liegt und meist der Spuck mit zunehmender Halslänge und dem Sabberstopp vorbei ist.
    Wir sollen nun viel cremen.

    Zur Zeit habe ich die Weleda-Creme in der orangen Tube gekauft. Die fühlt sich aber nicht so toll an. Was empfiehlt sich den noch für eine Creme? Ich denke, dass sie recht fettig sein sollte und somit auch einen Schutz vor der Spucke bieten könnte.
    Liebe Grüße
    Ruth
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Ruth,
    Zu fettig sollte eine solche Creme/Salbe auch nicht sein, weil sich dann sehr schnell ein Wärmestau in der eingecremten Haut entwickelt, der bei solchen Flecken dann zu einem mächtigen Juckreiz führt. Wichtig sind eher die Zusammensetzung der Fette und die Häufigkeit des Eincremens (d.h. nach jedem Wasserkontakt bzw. in der Mundregion nach jedem intensiven Abwischen). Empfehlen kann ich Euch die Alfason Repair-Creme, mit der hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht, oder, wenn es im Winter dann doch etwas fettiger sein muß, damit die Haut nicht zu sehr auskühlt, die Excipial Mandelölsalbe.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Danke für deinen Tipp. habe mir gestern die Creme gekauft und hoffe, dass sie Daniel ein wenig hilft.
    Ruth
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...