Flohchens Geburt (KH)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von haasie2412, 17. August 2010.

  1. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    Und aller guten dinge sind drei nun der dritte mann im Bunde.
    Florian er sollte eigentlich am 8.11.2008 geboren werden.

    Vorweg bei Florian waren wir gemein da uns der "namen" bei Alexander "geklaut wurde" (eigentlich sollte er ein philipp werden) war es bis dahin immer nur das krümelchen.

    Florian ist am 28.10.08 geboren, 16 Tage nach dem Tot meiner Oma.

    Aber von Vorne, am 27. Sagte alex am morgen bevor er in die Kita ging: Mama morgen ist das Baby da. ( was weiß ich warum und wie er mit sein damals 3,5 jahren darauf kam, jedenfalls freute er sich fast doppelt so sehr wie wir er gab ja auch seine nuckis ab an flori)
    Abends am 27. hatte ich nen seltsames gefühl kann und konnte es auch nicht beschreiben. Meine Ma sagte damals nur lass dir wasser in die wanne und geh dann ins bett. Gesagt getan so lag ich also halb 10 im bett und kurz dadrauf merkte ich das ich leicht "auslaufe" dachte gut vom baden oder so. aber es kam immer wieder schwall weise. also wieder aufgestanden übern hof zu muttern, wo mein schatz noch sass und redete mit meiner sis und ihrem freund ( waren gerad zu besuch bei muttern) dort das erklärt und muttern meinte nur wir rufen einfach mal die hebbi an, heike kam dann elwa 22.30 zu uns und schrieb ctg. weil aber nicht viel erkennbar war sagte sie ich solle einfach versuchen zu schlafen. sie komme früh wieder. also kam sie am nächsten morgen 9 uhr wieder, robert machte gerad alex und justin kita tauglich und brachte sie weg. heike schrieb ctg keine wehen. muttermund fingerdurchlässig und immer noch schwall weise flüssigkeitsverlust. Test ergab war Fruchtwasser also ab zum KH. dort angekommen es muss mittlerweile 12 gewesen sein. jedenfalls dort wieder untersucht und alles. kurz nach halb 1 wurde mir ne tablette vor den muttermund gelegt und heike sagte sie müße nochmal nach hause aber sobald es losgeht is sie wieder da. dann durfte ich aufs zimmer noch was essen 14 uhr gings dann etwas stärker los wehen kamen ich wieder in den kreissall heike kam dann 20 min später. und fragte ob ich baden will da alle kreissälle besetzt waren wurde ich ins schwesternzimmer verband obwohl ich eh von 15-16 uhr nur in der wanne lag. Dann kam auch meine ma ( mein schatz wollte bei den jungs bleiben weil sonst keiner weiter hier gewesen wäre) sie scherzte noch mit mir rum das er ja noch bis halb 5 zeit hat sie dann ja arbeiten müße. Tja und dann sollte ich aus der wanne wegen ctg schreiben doch da wurde es schwer die ersten richtig starken wehen kamen. heike fragte ob ich ein schmerzmittel will ich sagte wohl nur noch nein dann lag ich auch schon auf der "tollen" liege meine Ma umklamert und am Pressen und wie schon oben erwähnt als der kopf draussen war und es hieß noch einmal pressen sagte ich dann nur zu meiner Ma. So mama da kommt Florian. und um 16.45 war er dann da.
    Er machte seinen namen aller ehre als flo gerad mal 50 cm und 3210g und 35 cm kopf aber wunderschön wie seine brüder smile.

    ich liebe alle drei jungs mehr als mein leben und würde keinen mehr her geben.
     
  2. Evil Lynn

    Evil Lynn Familienmitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ronnenberg
    AW: Flohchens Geburt (KH)

    Wow, ich zieh den Hut vor dir!!!! so jung und schon drei Rabauken


    lg Eve
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.810
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Flohchens Geburt (KH)

    Hab ich auch gedacht. :respekt: Du hast ja wirklich früh angefangem :jaja:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...