Fliegen in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Pentelia, 16. Januar 2006.

  1. Ich bin nun in der 31,5 Woche und wir fliegen am Donnerstag nach Mallorca. Brauche ich da ein Atest vom Frauenarzt. Also meine behauptet nicht. Was sagt ihr???
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Doch, im Grunde schon. Das wird aber selten kontrolliert (ich bin in der 36. Wo geflogen und auch nicht gefragt worden). Ich wuerde mir aber trotzdem ein Attest mitnehmen, fuer den Fall, dass sie es gerade da genau nehmen.

    Aber ehrlich gesagt wuerde ich in der 31. Woche keinen Urlaubsflug mehr antreten. Aber da ihr schon gebucht habt, interessiert dich wohl meine Meinung jetzt eh nicht mehr. Entschuldige bitte, ich konnte das senfen halt nicht lassen ;)
     
  3. AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Wieso rätst Du Ihr ab, wenn Du selbst in der 36. Woche geflogen bist, liebe Vanessa?
    Wir haben letztes Jahr auch einen Mallorcaurlaub gebucht, sind dann aber aufgrund des Schneefalls und der Kälte im Februar zurückgetreten.
    Ich war in der 31. Woche und hätte kein Attest gebraucht, habe extra im Reisebüro nachgefragt.
     
  4. AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Vanessa ist ja nicht in den Urlaub, sondern zur Geburt geflogen ;-)
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Danke Lillian :)

    @ Sonnhild: ich habe geschrieben: ich wuerde keinen Urlaubsflug antreten. Haettest du praezise gelesen haettest du auch wissen koennen, dass mein Zweck ein anderer war.
     
  6. AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Hallo Pentelia,
    hatte mich auch mal erkundigt, da ich im 6. Monat geflogen bin. Jede Fluggesellschaft handhabt das bisschen anders... ich glaub Luftthansa fliegt Schwangere bis zur 38. Woche (wenn ich mich recht erinnere). Man kann bei den Gesellschaften direkt anfragen oder im Reisebüro. Hatte mir vorsichtshalber eine Bescheiniung der F.Ärztin besorgt, dass es keine Bedenken für einen Flug gibt.
    Verlief alles prima - man darf nur nicht durch die Radarkontrolle, da die Strahlen dem Kind schaden. Hierzulande nahm man das schon genau; im Ausland hingegen sind die etwas lockerer damit... sollte man selbst drauf achten. Über dem 6./7. Monat hinaus jedoch, würde ich nicht fliegen wollen, da man hochschwanger doch ziemlich eingeschränkt ist, körperlich.
    Wünsche viel Spass & Erholung im Urlaub :winke:
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    bis zur 36. Woche :) . Auskunft habe ich vom medizinischen Dienst der Lufthansa erhalten. Wenn's mir keiner glaubt, kann ich die mail auch raussuchen.
     
  8. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Fliegen in der Schwangerschaft

    Ich finde bis Mallorca geht es doch von der Flugzeit.
    Und ich könnte mir auch gut vorstellen noch in dieser SSW in den Urlaub zu fliegen.
    Erhol Dich gut!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...