Fleischprobleme!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Kirstin24677, 10. Juli 2004.

  1. Hallo
    meine Tochter (8,5 Monate) isst Karotte mit Kartoffel mit leichtem Widerwillen, sonst mag sie gar kein Gemüse. Schon 4 mal hat sie nun (in einigem Abstand immer wieder beim Fleischgeben) das gesamte Essen wieder ausgespuckt und danach noch mehrmals gespuckt. Wer hat ähnliche Probleme mit der Felischbeigabe??? Wie kann ich ihr das Gemüse schmackhafter machen??
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    Was nimmst du denn für ein Fleisch? Normalerweise schmeckt man das im Brei ja gar nicht so dolle.Und tust du auch Obstsaft dazu?? Dadurch wird der Brei etwas süßer und die Babys nehmen ihn eher an..

    LG Onni

    P.S.:Wenn es gar nicht klappt geht es ja auch fleischlos.Schau mal auf Utes Seite www.babyernaehrung.de, da steht unter Beikost auch etwas über Fleisch, bzw. fleischlose Ernährung
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Fleisch

    Tja eigentlich hab ich Lamm (Rind) getestet und sie hats auch schon gegessen. Seid kurzem isst sie jetzt auch das Gemüse nur noch mit Widerwillen und heute hat sie dann auch noch den Abendbrei verweigert. Sie hat nun schon seit 3 Monaten kein Gramm mehr zugenommen, der Arzt sagt sie muss zunehmen und sie denkt gar nicht daran. Eigentlich geht es ihr aber recht gut, sie ist aufmerksam, wach und munter.
    Wie kann ich noch Kalorien bekommen? Beim Stillen will sie seit einem MOnat unr noch die eine Seite und da reicht dann die Milch alls nicht mehr.
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Boah, da bin ich echt überfragt.Aber das mit dem zunehmen ist eine andere Geschichte, da ist eine Expertenmeinung gefragt.Warte am besten ab was Ute sagt :jaja:

    Ansonsten finde ich Lamm auch zum :p Ich kann mir vorstellen, das der Geschmack echt n bißchen heftig ist.Aber ich glaube nicht das es bei dir am Fleisch liegt,sondern das gesamte essen bei deiner Kleinen ja in Frage gestellt wird. :-? Hmmm...schwierig :???:

    LG Onni
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo kirstin,

    stillst du noch voll plus die beikost mittags?
    du sagst, sie hat seit drei monaten nicht zugenommen, in dem fall würde ich dringend raten mit zweimilch ernährung anzufangen. durch fleisch alleine wird sich beim gewicht nicht viel ändern.

    schreib bitte mal die gesamte gewichtsentwicklung deiner maus auf plus essensplan, wie oft stillst du, was isst sie an beikost und wann etc....

    hast du den link gelesen? du musst kein fleisch füttern, versuch es mit alternativen. gibst du ihr obst? das könnte erklären, warum sie gemüse nicht gerne isst....

    liebe grüße
    kim
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hups, hab grad gesehen, der plan ist in einem andrern posting schon...
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Kirstin,

    um eine (sinnvolle) Ernährungsberatung zu machen müsste ich etwas mehr von deinem Kind wissen. Die Gewichtsentwicklung zur Orientierung :jaja: mit Altersangaben brauche ich auch.

    Was fütterst Du genau zu? Gibst du Öl dazu? Wie oft legst du an ......

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...