Fleischloser Mittagsbrei. Ohne Flocken?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Apfelkuchen, 13. März 2004.

  1. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :D

    Ich lese immer wieder, dass einige Baby mittags Gemüsebrei mit Öl bekommen. Ich habe auch vor, Emma 3x die Woche Gläschen OHNE Fleisch zu geben. Aber ich dachte, man "peppt" das Gläschen dann mit Öl UND 10g Getreideflocken auf, damit es kaloriengerecht wird. Denn wenn ich 1 Gemüseglas habe, das 90 kcal. hat, und ich 1 Tl. Öl dazugebe, sind es ja noch immer nicht genug Kalorien,oder??
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Apfelkuchen,

    sieh auf dem Etikett einfach nach dem Fettgehalt, eine Portion sollte 8-10 g Fett enthalten. 1 TL Öl = 4 g. Bei reinen Gemüsegläschen habe ich immer einen Esslöffel Öl hinzugefügt.

    1 TL Öl = 4 g = 36 kcal

    Guten Hunger
    Kathi
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    In den ersten 6 Monaten reicht das Öl aus, wenn es öfter eine vegetarische MZ geben soll, oder komplett vegetarisch ernährt wird, sollte nach dem 6. MOnat Haferflocken 10 g die MZ aufwerten. Dann das Öl plus Vitamin C reicher Obstsaft.

    Grüßle Ute

    www.babyernaehrung.de/beikost_ii.htm dort gibt es unter Mittagessen auch Rezepte und Infos für vegetarischen MZen.
     
  4. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Muß da nochmal was dazu fragen.
    Ich dachte eine MZ sollte 140-160 kcal haben. Wenn ein reines Gemüsegläschen so knapp 100 kcal hat. Hat es ja meistens nicht mal komme ich doch gar nicht auf die kcal von 140 und mehr.
    Ist es jetzt wichtig daß der Fettanteil stimmt von 8-10g oder die kcal?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...