Flegeljahre

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Carmen, 30. Mai 2011.

  1. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich glaube mein Großer (5,5 Jahre) kommt in die Flegeljahre: benutzte Taschentücher und Bonbonpapiere bringen wir nicht in den Mülleimer - nein, das ist ja viel zu weit. Zwischen Couch und Wand ist doch ein guter Platz dafür :jaja:

    Heute morgen habe ich in dem Schnuffeltuch im Auto einen Kaugummi gefunden - einen gekauten natürlich. Echt lecker!

    Fäkalsprache ist auch ganz toll: kaka ist so ein lustiges Wort und ich tret' dir in die Eier :umfall: ist auch ganz klasse, obwohl was die Eier sind und wo am Körper sie sich befinden, ist ja dabei nicht wichtig zu wissen.

    Gebt mir bitte die Bestätigung, dass das nur mal wieder eine (hoffentlich nicht zu lange) Phase ist!!!!!!!
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Flegeljahre

    Ich geb Dir gern die Bestätigung :-D, dass das auch wieder aufhört :).

    Aaaaber:


    es wird Dich einige Zeit und Mühe kosten, dass Ganze dem Kleinen wieder abzugewöhnen. Der wird nämlich sicher (wie unserer) irgendwann Gefallen dran finden und sowohl Sprache als auch Tätlichkeiten nachzuahmen!! :umfall:
    :weghier:
     
  3. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Flegeljahre

    Oh meiner läßt schon immer alles da fallen wo er grad steht/liegt was er grad in der Hand hatte :zahn:

    Aber die "Aufmüpfigkeit und Diskutiererei" ist neu ;) Argh ..
     
  4. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Flegeljahre

    Ja, aufmüpfig ist meiner auch und er lügt neuerdings bewusst (wahrscheinlich, weil er glaubt wir schimpfen, wenn er etwas gemacht hat - dabei tun wir das eher weniger) und ist beleidigt, wenn wir ihn dabei ertappen.
     
  5. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Flegeljahre

    Oh meiner auch :umfall: Allerdings sag ich schon oft auch: Wer lügt bekommt mehr Schimpfe als wenn einer sofort die Wahrheit sagt ;) Beispiel: Wer hat denn die Wand angemalt? Antwort: Der kleine Junge der im Schrank wohnt! *total ernst :zahn:
     
  6. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Flegeljahre

    bei uns ist es "der heilige Geist" :umfall:
     
  7. rabe socke

    rabe socke Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    im süden ;-)
    AW: Flegeljahre

    hihi, hier ist er also dein "flegel"-fred
    :rolleyes:
    ja doch, das könnt auch meiner sein.........
    vor allem, was die fäkalsprache betrifft.
    auch "kaka" (gaaaaaaaaaaaanz lustig !!!!) oder "ich furz dir ins gesicht"
    meist sagt er das aber nur mit seitenblick auf mich, um zu testen, wie ich reagiere.
    ich hab ihm einmal ganz deutlich gesagt, daß ich das nicht lustig finde und seitdem reagiere ich GAR NICHT, wenn er so redet.
    was soll ich sagen.......... er findets inzwischen langweilig
    :hahaha::hahaha:
     
  8. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Flegeljahre

    also Diskussionen sind hier auch an der Tagesordnung, wobei ich damit an sich kein Problem hätte.
    Wenn es allerdings nach dreimal hin und her in eine Bockerei, Heulerei und "blöde Mama" ausartet, dann macht das echt keinen Spass.

    Das mit den Schimpfen auf mich hat aber in letzter Zeit tatsächlich nachgelassen, nachdem er gemerkt hat, es funktionniert nicht, es trifft mich nicht, er erreicht damit auch nicht mehr....
    "Dann bin ich in diesem Moment halt ne blöde Mama. Ich kann schon verstehen, dass du deswegen auf mich sauer bist" tbc

    ich hab auch gemerkt, ich muss ihn ausbocken lassen, erst dann kann ich die Situation nochmal aufgreifen und es ihm erklären. Meistens kapiert er dann meine Entscheidung.

    meistens... :nix:

    natürlich explodiert es hier zur rechten Zeit, grad am Abend, wo meine Nerven am dünnsten sind und ich ihn nicht mehr mit Humor aus der Situation bringen kann....

    aber auch da klappt es immer öfters mit der Ankündigung " Wenn du jetzt nicht langsam mal xxx machst, dann fang ich an zu schreien" und er so " hu..., ich mach ja schon " mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

    dicke Haut zulegen und ein paar Nerven extra!

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...