Flaschenkinder und Durst?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Cornelia, 9. Juni 2004.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    nun stelle ich Alinas noch mal für Flaschenkinder: soll ich was zugeben? Oder wenn er meckert Milch geben? Heute nacht dachte ich an Hunger, aber die 60ml - Menge wies dann doch eher auf Durst hin :???:

    :winke:

    Conny
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :jaja: würde sagen ja. im endeffekt gibt man ja als stillmami auch "hinzu", weil man zum durstlöschen öfter anlegt. wie bei alina gesagt, die vormilch ist sehr wässrig, dh die kleinen bekommen auch keine vollwertige milchmahlzeit um den durst zu löschen.

    mal seh was ute sagt.

    liebe grüße
    kim
     
  3. hallo conny,

    die mumi ist erst durstlöschend, dann sättigend, eine flaschenmilch ist immer gleich. welche flaschennahrung fütterst du und wieviel trinkt er am tag? wenn du meinst, er müsste satt sein und ist aber durstig, kannst du schon etwas dünnen tee geben, manche baby brauchen mehr flüssigkeit bei der hitze. www.babyernaehrung.de/getraenke.htm

    :winke: gabriela
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    gabriela:

    ich füttere humana 1. Trinkmengen sh. hier: http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=44551

    Sind also an guten Tagen ca. 800 ml und das manchmal auch nur mit kampf. mein Fressack aus den ersten Tagen hat sich etwas gewandelt.

    Mein Problem ist auch der fehlende Rhythmus. Da kann ich noch nicht abschätzen, ob er Hunger hat. An manchen Tagen frisst er sich nen Loch in den Bauch, am anderen Tag trinkt er vielleicht nur alle 6 Stunden mal :???:

    Ich werds mal ausprobieren, wenn er zu ganz komischen Zeiten kommt, ihm mal Tee anzubieten.

    :winke:

    Conny
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    bei dem Wetter können Kinder auch mal Durst haben. Da er eine 1er Nahrung kriegt ist es eigentlich auch Durstlöscher .... aber ich halte ein Teeangebot dazwischen für völlig legitim. Sollte es "nur" Durst sein muss es keine Kalorien enthalten.

    Grüßle ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...