Flasche *seufz*

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Janica, 27. Juni 2005.

  1. Huhu,

    ich möchte mla kurz Eure Meinung und evtl Tips...

    Meine Maus (16 Monate) trint abends noch Flasche, teilseise nachts und morgens eine. Ich finde das recht viel. Allerdings mache ich die flasche nachts und morgens schon ganz dünn, da sie die zwei Flaschen auch will, wenn ich sie normla mache, habe ich einfach das Pulver reduziert (3 Löffel auf 200ml).

    Allerdings finde ich schon, das sie so langsam auf eine Flasche kommen sollte. Ihre Abendflasche kann cih ihr allerdings nicht nehmen. Morgens würde sie es akzeptieren und was anderes essen. Nun meine ich gelesen zu haben, das Ute empfiehlt, die Morgenflasche zu lassen.

    Wie streiche ich ihr die Mahlzeiten??? Wie erreiche ich das sie nachts nicht essen will. Denn müssen tut sie scheinbar nicht. Sie isst abends wikrlich gut und dann noch die Flasche..

    Wer hat einen Rat für mich. Sie ist zwar noch leicht für ihr Alter und Größe aber das war sie schon immer, also ist das Gewicht kein Thema.

    Ca 82cm und 9200 Gramm

    Danke für Eure Hilfe

    LG
    Nine
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nine,

    vom Gewicht her kann sie gerne 2 normal dosierte Flaschen haben - oder deine Spezialmischung :jaja:

    Wenn sie morgens lieber Müsli oder Milchbrei essen mag ... wunderbar das ersetzt auch die Flasche.

    Liebgruß Ute
     
  3. Huhu Ute,

    danke für den Tip. Japs sie ist leicht, deswegen hab ich auch bis dato gedacht okay, aber so lanmgam denk ich 2 flaschen sollten auch reichen.
    Milhbrei??? Müsli ohweh das rbing ich net in sie rein. Anbieten kann ich Brot mit Kiri oder Frischkäse.

    Sie mag überhaupt keinen Brei kram mehr :(

    Gibt es dafür evtl auch noch einen Tip????

    Womit ich tricksen kann sind Obstgläschen selten auch mal Breigläschen....

    LG
    Nine

    PS Kannst Du mir ewvtl ein Müsli empfehlen??? Oder selber machen??? Vielleicht habe ich das ja mit Haferflocken Joghurt und Obst (Banane) falsch gwemacht....
     
    #3 Janica, 27. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juni 2005
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Janica,

    mit zwei Flaschen ist sie milchtechnisch ausreichend versorgt.
    Brot mit Frischkäse oder mal einen Kräuterquark sowie Gouda und andere milde Käsesorten sorgen ebenfalls für einen gute Kalziumversorgung.

    Haferflocken, Obstmus vermischt mit Joghurt 3.5 % oder Milch ist ein prima Frühstück wenn sich das mit den Flaschen irgendwann erledigt.

    Ansonsten noch mehr Tipps hier www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm

    Grüßle Ute
     
  5. hallo Ute,

    danke, ih hatte auf Deiner Seite schon gelesen, hatte nix über Müslis gefunden (Zubereitung) daher die Frage.

    Herzlichen Dank

    Nine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...