Fläschenumstellung von zwei versch. Firmen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von loebe-1, 5. Januar 2010.

  1. Huhu,:winke:

    ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt einem "newby" weiterhelfen.

    Ich bin im Aug 09 zum ersten mal Mama geworden (Lea kam per Kaiserschnitt und ich hatte keine Milch, und als der Milcheinschuss sich so ganz langsam einstellte 11Tage später- hat unser kleiner Schatz gar nicht mehr an den Busen gewollt sondern nur noch an die Flasche) also ist unsere Schnecke jetzt ein Flaschenkind...

    Wir geben z.Zt. noch Beba HA 1, da sie schon im KH mit Beba HA Pre(sie ist aber nicht allergisch) versorgt wurde- nach drei Monaten hat ihr das nicht mehr gereicht- sie hatte einfach alle Stunde Hunger und wir sind dann eben auf Beba HA 1 umgestiegen; damit kommt sie gut zurecht- aber langsam und sicher geht das ziemlich ins Geld und ich würde gerne wissen: Ich würde gerne auf bebivita umsteigen(ab nächsten Monat da ist sie dann ein halbes Jahr alt) ist nicht ganz so teuer und langsam füttere ich auch zu aber Lea hat den dreh noch nicht so ganz raus.
    Wie muss ich jetzt umstellen da es ja eine ganz andere Nahrung ist oder kann ich gleich so wie beim anderen wechseln loslegen??

    Hoffe das war jetzt irgendwie verständlich:-?

    Ganz vielen Dank schon im vorraus :danke:

    glg simone
     
  2. fleur

    fleur Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fläschenumstellung von zwei versch. Firmen

    Hallo
    also mir wurde damals geraten (Kinderarzt) ich solle eine Flasche am Tag ersetzen.
    Also am ersten Tag eine Flache, am zweiten Tag zwei Flaschen usw.
    Wir sind damit gut gefahren.
    Viel Glück
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Fläschenumstellung von zwei versch. Firmen

    Und mit 6 Monaten kannst Du die normale Babynahrung ohne HA nehmen - dann sparst du nochmal. Ich bin übrigens MilumilFan (in diesem Alter) - damit bekäme dein Kind auch einen guten Anschub zum guten Immunsschutz. Die Preisunterschiede sind schon auch Qualitätsunterschiede ..…

    Liebgruß Ute
     
  4. AW: Fläschenumstellung von zwei versch. Firmen

    Huhu,:winke:

    Vielen Vielen Dank für die Tipps!

    glg simone:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...