Fixativ

Dieses Thema im Forum "Aromen und Wellness" wurde erstellt von BS, 10. Februar 2004.

  1. BS

    BS

    Hallo,

    ich hab vor eigene Duschgels zu mixen und habe schon öfters gelesen, man braucht eine "Holznote" als Fixativ.

    Was kann ich denn verwenden ? Geht Zeder oder Benzoe Siam auch ? Ich glaub Ute hat geschrieben sie nimmt Zirbelkiefer, Sandelholz oder Pinie.

    Da ich derzeit noch keins der Öle habe hätte ich gern einen Rat welches das "Gescheiteste" ist (wahrscheinlich sollte ich da wohl auch meine Nase befragen ? :D )

    Danke für Eure Tipps!
    LG, Brigitte
     
  2. Richtig Düfte mischen!

    Hallo Brigitte,

    zum Harmonischen mischen von Düften, egal ob in die Duftlampe, für Körperöle oder Duschgels, brauchst Du eine Kopf-, Herz- und Basisnote. Mit dem Fixativ ist die Basisnote gemeint, aber nicht alle Holzöle haben eine Basisnote.

    Kopfnoten sind die frischen Düfte, die schnell verfliegen, wie die Zitrusdüfte

    Herznoten sind Blütenöle, wie Rosengeranie oder Lavendel fein

    Basisnoten sind Düfte, wie Benzoe Siam, Zeder, Weihrauch

    Und zum Abrunden, für ganz besondere Mischungen kann man noch Gewürze, wie Koriandersamen reingeben.

    Wie ich schon schrieb sind nicht alle Holzöle als Fixativ zu nehmen, da z.B. die Zirbelkiefer eine Kopf-/Herznote darstellt.

    Die Zeder ist für mich ein wunderbares ätherisches Öl, das in gerade stressigen und hektischen Zeiten wunderbar zurückfahren lässt, in die eigene Mitte bringt und Schutz vor Überforderung gibt. Aber auch für Kinder ist sie bestens geeignet. Gerade bei etwas größeren Kindern, die Bauchängste vor dem nächsten Tag haben, weil Umzug, neue Schule oder Kindergartenanfang, hilft sie solche Ängste zu überwinden.

    Aber die Zeder wird leider immer noch im Handel mit anderen Ölen verwechselt. Denn die Botanik kennt nur drei Zedernarten: Cedrus deodora (die Himalaya Zeder), Cedrus atlantica (die Atlaszeder) und Cedrus previfolia (die Zypernzeder), es gibt zwar die berühmte Libanonzeder, aber von ihr existieren nur noch wenige Bäume, die unter Naturschutz stehen. Und alle genannten Eigenschaften haben diese Zedernbäume, auch ist die Zeder nicht abortiv, wie in vielen Büchern steht, dies beruht auf den Verwechslungen mit den Zypressengewächsen. Denn leider wird kaum ein Öl so verfälscht angeboten, wie die Zeder. Juniperus viriginia - die Virginiazeder ist wohl die bekannteste Verfälschung des Zedernöls, aber sie ist keine Zeder, sondern gehört zu den Zypressengewächsen. Hat eine komplett andere Biochemie und somit auch andere Wirkweisen. Gerade bei der Zeder sollte man unbedingt nach dem botanischen Namen kaufen.

    Liebe Grüße

    Gabriela
     
  3. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Brigitte,

    nachdem Gabriela Stark schon wieder einen sehr schönen Beitrag geschireben hat, an dieser Stelle vielen Dank, möchte ich dir noch ein paar Basisnoten aufzählen, von denen du viielleicht doch welche zu Hause hast und die deinem Geschmack entsprechen:

    Benzoe Siam, Cistrose, Eichenmoos, Honig, Immortelle, Kakaoextrakt, Karottensamen, Linaloe, Moschuskörner, Myrrhe, Patchouli, Rosenholz, Sandelholz, Styrax, Thymian rot und weiß, Tolu, Tonka, Vanilleextrakt, Vetiver, Weihrauch, Zeder.

    Viel Spaß beim Mischen.

    Liebe Grüße
    Brigitte Wetzel
     
  4. BS

    BS

    Super :bravo: ,
    danke liebe Gabriela und Brigitte für Eure Antworten. Die Unterscheidung Kopf, Herz und Basisnote war mir schon ein Begriff, allerdings wusste ich nicht, dass man prinzipiell jede Basisnote als Fixativ nehmen kann und eben nicht nur "Hölzer".

    Jetzt bin ich wieder schlauer und werde mal ein bisschen ans Mischen gehen!

    Gruß, Brigitte
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kinder fixativ

Die Seite wird geladen...