Fisch zu Weihnachten ??

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Italia, 12. Dezember 2004.

  1. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ARD Buffet: Gebratener Zander mit gefüllter Rote Bete und Meerrettich

    4 mittelgroße Rote Bete
    2 Kartoffeln, mehlig kochend
    1 Spritzer Himbeeressig
    1 Msp Chilipulver
    1 TL braune Butter
    2 Schalotten, fein geschnitten
    250 ml Fischfond
    600 g Zanderfilet mit Haut
    2 EL Crème fraîche
    1 Spritzer Zitronensaft
    2 Zweige Kerbel
    1 Stück frischer Meerrettich
    Salz, Pfeffer, Kümmel, Mehl, Butter, Öl

    Rote Bete am Vortag in Salzwasser mit etwas Kümmel weich kochen.
    Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Die gekochten Rote Bete
    schälen, einen Deckel abschneiden und mit einem Löffel vorsichtig
    aushöhlen. Die Abschnitte fein hacken oder pürieren. Die Kartoffeln durch
    die Presse drücken und mit dem Rote Bete-Püree gut vermischen. Mit
    Himbeeressig, Chili, etwas brauner Butter und Salz abschmecken. Die Masse
    in die ausgehöhlten Rote Bete füllen, den Gemüsedeckel obenauf geben und
    bei 120 Grad im Ofen wärmen.
    Die Schalotten in einem kleinen Topf mit etwas Butter anschwitzen, mit
    Fischfond auffüllen und diesen um die Hälfte einkochen.
    Fischfilet entgräten und in vier gleich große Stücke schneiden. Mit Salz
    würzen, mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten
    goldgelb braten.
    Zuletzt Crème fraîche unter den Fischfond mischen und mit Zitronensaft,
    Pfeffer und gezupftem Kerbel abschmecken.
    Rote Bete mit Fisch anrichten und die Sauce angießen. Erst jetzt den
    Meerrettich frisch reiben und darüber streuen.

    Falls nicht anders angegeben sind alle Rezepte für 2 Personen!

    Das hört sich doch lecker an..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...