Findet ihr es eigentlich wichtig ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frauke, 27. Juli 2005.

  1. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wie groß eure Kinder sind?

    Ich finde es ja eigentlich völlig egal, aber mich sprechen die Leute immer mal darauf an, dass sie Wiebke groß finden, dabei stimmt das überhaupt nicht. Sie ist einfach normal groß. Sie hat ziemlich dicke Haare für ihr Alter. Aber sonst.
    Aber wenn ich ein großes Kind hätte. Das ist sicher unangenehm, oder? Die Kindre haben es ja auch nicht leicht, oder? Besonders Mädchen. Und später erst. *grübel*
     
  2. brigitte+anna

    brigitte+anna Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    München
    Hallo,

    nein, ich finde es überhaupt nicht wichtig, wie gross Ann-Katrin ist. Ich finde es eher lästig, wenn ich angesprochen werde, wie gross sie doch ist. Immer dieses "Nein, ihre Tochter ist aber gross für ihr Alter. Sie ist grösser als andere, oder? Was sie ist erst 6 Jahre? ". Dass sie gross ist (1,28m) das weiss ich auch. Sie ist einfach so wie sie ist, und wenn sie anders wäre, dann würde es auch nichts ändern......

    Schönen Abend
    Brigitte
     
  3. Ich werd ständig auf Justys Größe angesprochen - ist er doch schon 1 m groß und somit größer als manch ein 3,5 Jähriger.

    MICH nervt es, weil mir keiner glaubt, dass er erst 2,5 Jahre alt ist und immer mehr von ihm erwartet wird.

    Jetzt hat er es vielleicht schwerer - später find ich es gut, wenn er einer der Großen ist.

    Und große Mädels sind doch heute auch ganz normal!

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  4. Hm, ich werde auch oft angesprochen, dass Alicia sehr groß ist. Sie gehört schon zu den größeren in ihrem Alter, aber sie hat ja auch große Eltern :)

    Ich bin allerdings bei diesem Thema selbst sehr hin- und hergerissen. Habe in meiner Jugend sehr unter meiner Größe gelitten (war mit 13 schon so groß wie heute, also 1,78m) und würde wahrscheinlich auch darunter leiden, wenn meine Tochter weit über diese Größe hinaus wachsen würde :-?

    Heute finde ich meine Größe übrigens super! :prima: Die Jungs/Männer werden ja auch immer größer...

    Liebe Grüße
    Melanie
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Mich stört nicht, daß meine Kinder so groß sind, aber ich finde es lästig, immer gefragt zu werden, ob Tim irgendwas hat, weil er so wenig spricht. Wenn ich dann sage er wird im Oktober erst drei wird oft komisch gekuckt.
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich ich finde Größe eher von Vorteil, hat Sexappeal für mich :nix:. Mein Mann ist leider nur lumpige 1,80 groß; ich hätte ich auch mit 1,90 genommen...
    Allerdings finde ich auch kleine, zierliche Frauen sexy.

    Bezüglich der Kinder stört mich nur Klaas Schuhgröße: 36 mit sieben Jahren :verdutz:. Entweder er hört wie sein Papa und ich recht früh auf zu wachsen, oder wir können uns auf Schuhe Marke Sonderanfertigung einstellen *schluck*. Und so groß finde ich unlustig.
    Linnea würde ich von der Größer her auch als kleine Zweijährige durchgehen lassen, aber noch erwartet keiner was von ihr...

    Lulu
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    Ist mir total egal. Aber ich musste mich erst daran gewöhnen und lernen, passende Antworten zu haben. Lukas wog bereits bei seiner Geburt 5070g :umfall: und daraufhin ging die Quatscherei halt schon los. Jetzt ist er 82 cm gross und läuft seitdem er 10,5 Monate alt ist. Ständig quarkt man mich deshalb an. Aber ich sage dann immer: "Ich liebe grosse Männer (ist wirklich wahr :) ) und den Kleinen ganz besonders!"

    Die Leute, die fragen, machen sich wahrscheinlich weitaus weniger Gedanken als wir.

    Grüessli
    Zaza
     
  8. Hallo!

    Im Grunde stört es mich nicht, wenn ich auf die Größe meiner Kinder angesprochen werde.
    Bisher gab es nur eine Äußerung, die ich nicht vergessen kann.
    Damals ging ich mit Lukas an einem Kiga vorbei. Es standen 2 Frauen davor und redeten miteinander.
    Dann sah mich die eine abfällig an und sagte: " Na die muß es sich ja leisten können ihr Kind nicht in den Kiga zu bringen!" :verdutz:
    Da war Lukas grade 2 Jahre.

    Meinem Mann wurden, als er 14 Jahre war, Wachstumshemmer gegeben. :-?
    Vermutlich wäre er 2,00m groß geworden.
    Nun ist er 1,94!
    Allerdings mußte er eine Hormontherapie machen, damit er überhaupt zeugngsfähig ist!

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...