Fieberthermometer

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anja mit Paul, 27. Februar 2004.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    welche Fieberthermometer, ausser dem koventionellen für den Po, könnt ihr so empfehlen?? Ich liebäugel so mit dem Ohrthermometer, taugt das was? Wenn ja, von welcher Firma? Gibt es noch andere Sinnvolle?
     
  2. wir haben uns bei conrad ein thermometer für schläfe und ohr gekauft. hat knapp 40€ gekostet und die firma nennt sich ibp. hab mal en vergleichsmessen po-ohr gemacht und da war es im po immer ca. 0,5grad wärmer. das is ja aber allerdings klar, weil man ja im po näher am körpermittelpunkt ist. wenn mans dann einmal weiß, reicht meiner meinung nach das ohrmessen. bin wirklich zufrieden, weil es auch richtig fix geht - vielleicht 5sec - und man vor allem nicht immer alles ausziehen muss bei meiner kleinen. haben es auch schon bei uns großen ausprobiert und sind begeistert. bei den anderen dauert es eben doch viel länger. achja, im display ist auch noch en kleiner smile, der :) wenn alles ok ist und :-( wenn die temperatur bisschen zu hoch wird. gefällt vor allem thomas gut, weil der sich nicht merken kann, wann fieber losgeht :jaja:
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    also von den Schläfenthermomenter hört man allgemein nichts gutes :jaja:

    Wir haben seit Jahren ein Ohrthermometer von Braun, das kann ich wirklich nur empfehlen :jaja: - wenn man das richtig handhabt, dann stimmen auch die Meßwerten.

    LG Silly
     
  4. Ich finde, das Ohrthermometer von Braun :-? zu ungenau und zu schwierig beim Messen für kleine Kinder.

    Da Laura ein Fieberkrampfkind ist bzw. hoffentlich war, haben wir nur im Po gememessen, da ich genaue Werte brauchte.

    Zuletzt mit dem Wick Digital-Thremomter:SPEED. Das misst wirklich sehr schnell und genau.

    Das Schläfenthermometer :( soll auch nix taugen.

    Ich habe mich einige Zeit lang über Thermometer sehr erkundigt, weil ich Laura :jaja: auch da ewige Nachgemsse im Po ersparen wollte, aber das Konventionelle hat sich als das Beste rausgestellt.
     
  5. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    wir haben das Ohr-Gerät von Braun und sind auch sehr zufrieden. Am Anfang haben wir im Po nochmal nachkontrolliert wenn wir unsicher waren, aber mit ein bisschen Übung klappt es mit dem Ohr-Gerät prima. Es ist einfach schneller und gerade wenn die Kids krank sind, mögen die sich eh nicht gern ausziehen lassen (zumindest unser Sohn nicht :eek: ) deshalb bin ich dann schon ganz froh, wenn ich zwischendurch mal schnell im Ohr messen kann.

    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
  6. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also wir haben sowohl ein 'stinknormales' als auch ein Ohr-Thermometer von Braun..und ich muss sagen, dass das normale doch zuverlässiger ist :jaja: Meist hab ich damit die gleiche Temperatur gemessen, wie dann später der Arzt und das von Braun zeigt meist 1-2 Grad (sagt man Grad?) weniger an :-?
     
  7. Wir haben so ein Express-Thermometer von WICK, da dauert die Messung im Po höchstens 10 sec und ist genau

    Jan
     
  8. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    wir haben auch ein Ohr-Thermometer von Braun und sind damit zufrieden. Wir mussten es bis dato (zum Glück) nicht oft benutzen.

    Wenn ich aber genauere Werte bräuchte, dann würde ich doch ein Pothermometer bevorzugen, auch wenn es nicht so angenehm ist für die Kleinen. Weil die Messung im Ohr dann doch nicht so exakt ist.

    Wir besitzen aber gar kein stinknormales Thermometer :oops:

    Grüße

    Patricia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...