Fieberkalender????

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von 4nd1, 5. Februar 2009.

  1. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    hallo, also bei uns brennt die hütte im warten sinne des wortes....:umfall:


    jetzt hab ich vom kinderarzt gesagt bekommen ich soll nen fieberkalender führen, hat das einer von euch scho mal machen müssen??

    wie oft habt ihr dann fieber gemessen?

    reicht morgens mittags abends, und vielleicht nachts??


    ich hab leider so überhaupt keine ahnung, was ich genau machen soll und bei google find ich auch nix, was mich wirklich schlauer macht :(

    ich hab heut das erste mal was aufgeschrieben, da hab ich eben morgens nicht gemessen, weil die temp beim anfassen ok war, nachmittags bemessen, da war die temp bei 38,1 und abends dann bei 39,4 :umfall:

    meint ihr das reicht? oder steh ich da mit so ner anforderung vom arzt recht allein da??


    ich hoff ihr könnt mir helfen :winke:
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fieberkalender????

    ich glaub der Arzt will auch wissen wann/ob das Fiebermittel angeschlagen hat, du solltest also ca. eine Stunde nach Verabreichung messen

    wir machen generell immer einen Fieberkalender, wurde uns mal vom Arzt empfohlen, d.h. wir haben ein kleines Büchlein wo alles eingetragen wird

    messen tun wir so alle 2,3 Stunden

    gerade jetzt bei der letzten Krank-Welle hat der Fiebersaft alleine nicht gereicht, also sollten wir vom Arzt her auch dazwischen Paracetamol geben, sonst wär das Fieber nicht runtergegangen

    ich hoffe das hilft dir weiter

    Lg Tina
     
  3. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Fieberkalender????

    danke dir tina,

    bei uns sind es leider keine infekte, sondern eine verdachtsdiagnose :(
    und zu der krankheit gehören eben auch fieberschübe....

    ich werd morgen wohl mal ne ecxeltabelle erstellen und dann alles genau eintragen, mit datum und uhrzeit, weil auf dauer kann ich ned alles in meinen kalender einschreiben...

    danke das du mir den tip mit dem fiebermittel gegeben hast, aber bisher sollt er eben das fiebermittel nur deswegen nehmen, weils eben auch schmerzlindernd is...

    mei is das alles kompliziert....

    :umfall:
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Fieberkalender????

    ich wünsch Euch alles Gute und dass sich die Diagnose nicht bestätigt :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...