Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hobi1978, 25. Juni 2006.

  1. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    Hallo Miteinander!
    Klara hat heute Nacht Fieber bekommen.
    Heute morgen um 5 waren es 39,5° nach Ben-u-ron um 10 noch 38.8°

    Nun ist es ja heute sehr warm und auch eher drückend was soll ich Klara anziehen?

    Kann zahnen so hohes Fiebern machen?

    Kann ich trotzdem mit ihr rausgehen?

    Ab welchen Temperaturen muß ich zum Arzt?

    Sie hat gestern abend nix getrunken und auch nachts nichts, aber sie musste ständig aufstoßen. Gegen morgen hat sie dann wieder getrunken aber nicht so herzhaft wie ich es gewohn bin. Kann es was mit dem Magen sein das sie Fieber bekommt?

    Oh mann Robin hatte zwar auch hin und wieder mal Fieber aber auf 39 oder mehr kahm der selten. Klara glüht hier vor sich hin und ich kann nix machen außer Zäpfchen, sie schläft viel mehr als sonst was ja auch gut ist Wadenwickel hatte ich überlegt aber als ich nur mit nem Kühlen Tüch in ihre Nähe kam wars vorbei mit dem Frieden.

    Bin irgendwie total unsicher...

    LG Kerstin
     
  2. AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Hallo Kerstin,

    bei 39,5 Fieber würde ich sofort zum Arzt gehen, naja heute wohl ins Krankenhaus, da Sonntag ist.
    Mein Kinderarzt hatte mal zu uns gesagt, dass wir bei 38,5 sofort zu ihm sollen.


    Es kann ja auch ein Infekt sein.
    Mein Sohn, auch 8 Monate, hatte vor 4 Tagen auch nur Fieber und sonst kein Husten oder Niesen oder ähnlliches.
    Und zum Glück sind wir zu Arzt, er hat einen Infekt im Anfangsstadium.
    Vielleicht vestärkt das Zahnen das Fieber, aber sicherheitshalber würde ich zum Doc gehen, gerade bei so nem hohen Fieber.

    Ich habe meinem Sohn nur einen Body angezogen und öfter mal gewechselt, da er viel geschwitzt hat.

    Wünsche euch gute Besserung und dass es deiner Kleinen wieder besser geht.

    Gruß
    Lena
     
  3. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Ähhhh wirklich zum Arzt? Das hätte ich jetzt nicht gedacht...

    Na gut... Kindernotdienst war nur bis 13 uhr da, Notdienst hier im Ort hat ein alter Sach von dem ich nix halte....

    Da jetzt nuroch 38,5° waren und sie auch trinkt (mumi) warte ich ob es wieder ansteigt. Dann muß ich wohl in die Kinderklinik denn in der Notdienstzenrale werden Kinder meistens eh in die Kinderklinik geschickt auch wenns nur mal ums abhören geht.
     
  4. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Hallo Kerstin, wenn das Fieber nimmer höher als 39 geht, würde ich erstmal abwarten.
    Wenn dein Kind gut trinkt, ist das doch ein gutes Zeichen.
    Fieber sollte man nicht mit Gewalt vertreiben,solange es noch vertretbare Temperaturen sind. Fieber gehört zum Selbstheilungsprozess.

    Gute Besserung.
    Grüßle Bruni
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Hallo Kerstin, wie geht es dem Kleinen heute???
    Das mit dem Aufstoßen muss nix heißen, Lena erbricht meist auch mal wenn sie Fieber hat.
    Zum Arzt geh ich meist erst nach 3 Tagen, wenn das Fieber nicht runtergehen will, aber Lena ist auch älter.
    Gute Besserung
    LG Uta
     
  6. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Hallo! Heute geht es ihr schon besser, Fieber ist auf erhöhte Temperatur runter aber sie ist so anhänglich und essen will sie auch nicht, nur an Mamas Brust.

    Aber es geht aufwärts.

    LG Kerstin
     
  7. AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Das ist auch ihr gutes Recht! Wahrscheinlich brütet sie einen Infekt aus, der sich vielleicht bald manisfestiert. Dass die Kleinen anfangs keinen Appetit haben, mäßig trinken, vielleicht auch Durchfall haben oder überhauopt quengelig sind, sind ziemlich normale Symptome und müssen weder aufs Zahnen noch auf einen Magen-Darm-Infekt hinweisen.
    Ich schließe mich hier Brunis Beitrag an: Das Fieber ist schon ein oft gewollter Prozess, den man nicht unterdrücken sollte, solange es dem Kind noch gut geht. leider ist noch immer oft die Meinung vertreten, Fieber müsse gesenkt werden. Wenn es sich gegen Wadenwickel wehrt, werden sie vielleicht nicht richtig angewendet!? Eigentlich sollten sie nämlich nicht kühl sein, sondern höchstens etwa 2°C unter der normalen Körpertemperatur betragen. Hier wird aus Unkenntnis oft falsch gehandelt: Kalte oder kühle Wickel können nicht nur sehr unangenehm empfunden werden, sondern bringen auch nicht den Nutzen, den sie eigentlich bringen sollten.
    Bei Babies von 8 Monaten (habe ich das richtig herausgelesen?) würde ich schon beim Arzt vorstellig werden, wenn das Fieber binnen 2-3 Tagen ohne weitere Symptome nicht von alleine sinkt.
    Ich weiß, dass Fieber bei unerfahrenen Eltern durchaus Furcht auslösen kann und ich kann das auch durchaus nachvollziehen; ein Kinderarzt allerdings, der ein Kind bei 38,5°C jedesmal zu sich zitiert, ist mir auch noch nicht untergekommen (da hätte ich mit meinen Kindern, die liebend gerne regelmäßig mit der "über 40°C-Marke spielen" schon 1000 Ängste ausstehen müssen und mehr in der Praxis als zuhause gesessen :ochne:
    VG Pépé!
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Fieber was anziehen? Und andere Fragen!

    Kerstin, ich reich dir die Hand. Heute fiebert Fabienne bei 38,8 rum und mir versetzt es jedesmal einen Stich ... zu tief sitzt die noch unlängst geltenden Regel: Klinik anrufen!

    Ich darf sie fiebern lassen. Ungewohnt. Ist wohl ein Rückfall in die Erkältung. Sie hustet auch. :( Die extremen Temperaturschwankungen hauen das Immunsystem total durcheinander. Grad ist sie auf der Couch total knülle eingepennt. Ich werd die Chance jetzt nutzen, ein bissel was für die Uni zu tun. Eine 4. Woche krank kann ich eigentlich gar nicht abfedern ... ich versuch es dennoch, in drei Wochen sind Klausuren.

    Ach ja, auf der Onkologie hieß es immer: Zahnende Kinder fiebern nie über 38 Grad. Ich wüsst gern, ob da was dran ist.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...