Fieber und geht nicht runter

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Reni, 9. Februar 2007.

  1. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    Hallo,

    Emily hat seit gestern über 39°C Fieber, selbst durch den Nurofen-Saft ging es nur auf 38,2 runter. Nun ist sie aber sehr misstrauisch und trinkt nichts mehr was ihr komisch vorkommt und immer ist dann auch gerade da der Saft drin gewesen. Also habe ich ihr heute früh und eben ein Paracetamol Zäpfchen 125mg gegeben. Aber das Fieber sinkt nicht, es ist mittlerweile bei 39,5. Wadenwickel kann ich nicht machen denn sie hat komischerweise kalte Hände und Füsse. Es zerreisst mir das Herz sie so apathisch und mit glasigen Augen in ihrem Bettchen liegen zu sehen.
    Habt ihr noch einen Rat für mich,ausser zum KiA? Aber was sollte der mir anderes sagen?

    sorgende Grüße
    Reni
     
  2. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Fieber und geht nicht runter

    oje, süße :tröst: ab zum arzt mit ihr, vielleicht gibt er ihr ein *stärkeres* fiebersenkmittel......

    GLG JEnny und GUTE BESSERUNG!
     
  3. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Hast su schon Belladonna D12 probiert das ist homöophatisch und hilft ganz gut.
    wieso willst du denn nicht zum Arzt, vielleicht hat sie einen Infekt? HAtte sie das drei Tage Fieber schon?

    Lg Nunzia
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Hallo,

    es ist normal, dass das Fieber durch ein fiebersenkendes Mittel nicht komplett verschwindet. Ich meine, um 0,5 Grad senken sie so im Schnitt....
    Wenn das Fieber nach der Gabe eines senkenden Mittels ganz verschwindet, war es auf dem Höhepunkt und wäre so oder so von alleine runter gegangen.

    Lies mal hier http://www.babyernaehrung.de/fieber.htm

    Wenn sie dir apathisch vorkommt und sie nicht trinkt: Einpacken und zum Doc.

    Gute Besserung
    Kim
     
  5. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Doreenchen geh zum Arzt, ist besser, uii jetzt mache ich mir aber richtig sorgen, sag mir bitte bitte Bescheid :tröst:
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Wir waren doch schon beim Arzt, sorry das hatte ich nicht dazugeschrieben. Er meint daß kommt schon vor bei Kindern die neu in eine Kita gehen,das wäre normal. Deswegen schrieb ich, was er mir da wohl sonst noch zu erzählen würde. Natürlich wenn sich ihr Zustand nicht bessert steh ich nachher im KH auf der Matte,denn hier machen Punkt 12 Uhr alle Ärzte dicht,ausser die die Notdienst haben.

    Belladonna hab ich noch nicht ausprobiert,werde ich aber mal dazuholen.

    Danke schön.
    Reni
     
  7. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Ach so und das 3-Tage-Fieber hatte sie laut Arzt wohl schon,aber ohne Ausschlag,was uns dann doch gewundert hat.

    Ich hab sie gerade hingelegt,aber sie ruft immer nur nach ihrem Papa.....und der muss noch bi 14 Uhr arbeiten. Ich hoffe sie schläft gleich mal ein bisschen.
    Und das Problem ist, ich bin immer noch ziehmlich krank, ihre Oma fängt auch, ihr Papa hat nun auch Husten und Schnupfen und irgendwie scheinen wir uns gegenseitig immer wieder anzustecken.......wie soll das da besser werden?
     
  8. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Fieber und geht nicht runter

    Als Alternatve zum Nurofen-Saft kann ich dir Ibudolor-Kindersaft empfehlen. Nurofen hat Julie mir auch entgegengespuckt, Ibudolor nimmt sie gerne und freiwillig. Mit Paracetamol kommen wir bei Fieber auch nie weit.

    Gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...