Fieber geht nicht weg

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Pucki, 1. Januar 2003.

  1. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Wie schon gesagt, bin ich seit Freitag krank und seit Samstag habe ich Fieber dabei. Es ist nicht sehr hoch, abends meistens so 38,5, aber unter 38 liegt es kaum, auch tagsüber selten. Ich habs schon mit Aspirin, Paracetamol und Wick Day Med probiert. Außerdem nehme ich schon seit drei Tagen Antibiotika. Nichts hilft. Was kann ich tun, um das Fieber dauerhaft zu senken? Am Freitag uns Samstag muß ich wieder arbeiten, bis dahin wollte ich wieder fit sein.
     
  2. Lass es

    Hallo Pucki,

    also ich würde nichts gegen die Temperatur unternehmen. Denn damit geht ja die Infektion am schnellsten weg. Dein Körpr versucht sich zu wehren.

    Ich zieh mich warm an und versuch so wenig wie möglich den Körper zu belasten (schwer mit Kind ich weiß). Ich dusche und bade dann auch nicht, nur Katzenwäsche mit Waschlappen am Waschbecken. Hört sich doof an, aber es hilft, weil der Körper dann wirklich nicht auskühlt.

    Oft habe ich noch Gliederschmerzen, wenn ich Temperatur habe. Da hilft viel trinken. Ich liebe dann so ein Holundergetränk von Adelholzener, Holler mit grünem Tee. Davon oder von was anderem das gut rutscht 6 bis 8 Flaschen trinken, ganz viel aufs Clo zum Pinkeln. Das hilft bei mir innerhalb zwei bis drei Tagen.

    Wenn Du noch Samstag Temperatur hast, würde ich an Deiner Stelle nicht arbeiten gehen. Das ist zu anstrengend für Deinen Körper, nicht das Du noch was verschleppst.

    Gute Besserung wünscht
    Petra
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, ich kann mich Petra nur anschliessen.
    Die Arbeit lieber mal einen Tag sein lassen als noch kränker werden. Wenn bei höherem Fieber Kreislaufbeschwerden auftreten, das Fieber senken, aber bei 38 Grad würde ich nichts einnehmen. Wenn Du das Fieber bei höherer Temperatur mit Paracetamol senkst, dann bitte auch darauf achten es nicht immer wieder hochschnellen zu lassen, dann lieber noch Paracetamol nachnehmen, der Kreislauf wird sonst durch den Wechsel zu sehr beansprucht.
    Alles Gute! Leonie
     
  4. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Danke auch hier nochmal für eure Antworten. Mir scheint, mein Körper hat nur drauf gewartet, daß ich euch hier frage, denn seitdem wurde ich schlagartig wieder gesund. Heute geht es mir wieder richtig gut, außer ein bißchen Husten und ich bin noch soooo müüüüüüüüüde. Aber naja, das bin ich auch so :-D
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fieber geht nicht weg

Die Seite wird geladen...