Fibel

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Shun-kun, 2. Oktober 2007.

  1. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    :winke:in die Runde, ich bin auf der Suche nach einer vernuenftigen Fibel.
    Das Angebot bei Amazon "erschlaegt" mich irgendwie:umfall:Deshalb meine Frage, welche Fibel koennt ihr empfehlen, bzw von welcher ratet ihr ab? Wieso? Weshalb? Warum?

    danke schon mal:)
     
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Fibel

    Meinst du jetzt eine Fibel zum Lesenlernen?
    Magst du vielleicht noch ein bisschen beschreiben ob du die für einen Lese-Schreib-Lehrgang nutzen willst oder nur so zum Anschauen für Shun usw.?

    Ich könnte dir 2-3 Bücher empfehlen die ich im Anfangsunterricht eingesetzt habe. :winke:
     
  3. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Fibel

    Ich wusste gar nicht dass es da noch solche unterschiede gibt:oops:
    Sie soll zum lesen lernen sein. Zum schreiben habe ich das hier[isbn]3785554133[/isbn]
     
  4. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Fibel

    Mmmh. Also an den meisten Schulen (zumindest hier in NRW) wird nicht mehr so wie wir es früher in der Schule hatten ein reiner Buchstaben-und Leselehrgang durchgezogen.
    Früher lernte man alle paar Tage einen neuen Buchstaben und dann konnte man irgendwann Wörter lesen wie "Mama" "Oma" "Oli" "Oli am ... (gezeichnetes Auto oder Bett usw.)"
    Sonst konnte man aber nichts lesen.

    Heute ist es eher so, dass so ein Buchstabenlehrgang kombiniert wird mit einer Anlauttabelle. Dort haben die Kinder alle Buchstaben auf einmal vorliegen, mit einem entsprechenden Bildchen für jeden Buchstaben. Z.B. eine Gabel für das "G", eine Feder für das "F" usw.
    Mit dieser Technik lernen die Kinder sehr schnell, selbständig Wörter und später kleine Texte zu schreiben. Man bietet immer wieder Schreibanlässe damit die Kinder viel verschriftlichen und irgendwann, beim einen nach ein paar Wochen oder bei anderen nach ein paar Monaten können die Kinder auf einmal lesen :bravo:. Und zwar alles. Und nicht nur "Mama und Oma laufen."
    Die Methode nennt sich "Lesen durch Schreiben" und wurde von dem Schweizer Jürgen Reichen erfunden. Heute haben fast alle Verlage Anlauttabellen in ihre Erstlesewerke integriert.

    Die meisten Schulen arbeiten halt kombiniert mit Tabelle und dazu lernen die Kinder parallel noch mal die Buchstaben extra kennen. Ich finde das auch wichtig, so üben sie noch einmal die exakte Schreibweise, lautieren ganz viel den Buchstaben und üben, ihn herauszuhören aus einem Wort. #

    Ich hab nun keine Zeit weil David aufgewacht ist, aber evtl. schaffe ich es heute Abend, dir mal ein paar Fibeln zu zeigen die ich gut finde.
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Fibel

    So, ich hab mal bei Amazon geschaut.

    Es gibt 3 Fibeln die ich empfehlenswert finde.

    Ganz toll finde ich das Lehrwerk "Konfetti"
    [ISBN]3425020307[/ISBN]

    Dazu bräuchtest du noch das Basisheft: [ISBN]3425020617[/ISBN]
    Das ist ein Übungsheft in dem die einzelnen Buchstaben und ihre Laute geübt werden.
    Es gibt noch viel mehr Material dazu, Leseheftchen mit kleinen Geschichten (und für Jungs oft interessanter: Sachthemen) für Erstleser, noch weitere Übungshefte und und und.




    Eine weitere schöne, moderne Fibel ist "Tinto":[ISBN]3464801101[/ISBN]
    Auch hier gibt es weiteres Material, aber nicht ganz so umfangreich wie bei Konfetti. Auf jeden Fall sinvoll ist das Buchstabenheft [ISBN]3464801578[/ISBN]. Daraus hab ich auch so manche Übungen für meine letzten Erstklässler genommen :) und das Arbeitsheft Sprache.





    Außerdem ist noch empfehlenswert "Leporello" :
    Ich hab jetzt bei Amazon nur das Übungsheft auf die Schnelle gefunden, es besteht eigentlich aus 2 Heften. Dazu gehört auch noch eine Fibel.
    [ISBN]3141260621[/ISBN]
    Schöner finde ich aber die anderen beiden Lehrwerke.
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Fibel

    Das ist interessant, Alexy. Boubakar hat es an der internationalen Schule noch auf die traditionelle Art gelernt, also zuerst Buchstaben, dann kleine Woerter etc. Er hat aber noch unheimliche Probleme mit der Rechtschreibung, aber lesen kann er schon richtig gut. Wenn sie gleich richtig schreiben lernen scheint mir das Probleme mit der Rechtschreibung zu reduzieren. Im Deutschunterricht werden bei ihm Buecher aus Oesterreich benuetzt (die Lehrerin ist Oesterreicherin), das ist auch noch die traditionelle Methode. Demnaechst haben wir eine "conference" vielleicht werde ich die Lehrerin dann darauf ansprechen. :)
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fibel

    Levin lernt erst schreiben :cool:. Von lesen habe ich noch nix gesehen und gehoert.

    Wir haben das Leoprello als Software, und die ist gut.

    Lulu
     
  8. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Fibel


    Auch in englisch erst schreiben oder nur in deutsch? Ich habe es ja schon im Schulforum geschrieben, Boubakar muss in diesem Schuljahr ganz viel lesen, im Year 2 (waere Grade 1 nach amerik. System) ist der Schwerpunkt auf lesen lernen. Schreiben muessen sie schon auch, aber Lesen ist jetzt noch wichtiger.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...