Feste Essenzeiten!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Eskargo29, 17. März 2005.

  1. Hallo

    Ich wollte mal fragen ab wann Ihr feste Essenszeiten gemacht habt.Meine kleine ist nun 14 Wochen alt und ich Fütter sie immer nach Bedarf.
    Aber nun habe ich mich langsam mal gefragt ob ich langsam feste Essenzeiten einfüheren sollte.

    Also wenn sie Hunger hat schreit sie also man sie Ermorden will(was ja keiner tut...smile)

    Man kann sie dann auch durch nichts beruhigen.
    Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir Eure Erfahrungen mitteilt.Sie bekommt mit rücksrache des Kinderarztes auch Mittags schon ein bischen Brei.

    Danke schon mal.
    Lg Eskargo :)
     
  2. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo Eskargo,

    Kai wird morgen 8 Monate alt, und ich füttere ihn immer noch nach Bedarf. Inzwischen ist es zwar so, daß die Mahlzeiten immer etwa um die gleiche Zeit sind plus/minus eine dreiviertel Stunde, aber manchmal will er nach 2,5 Stunden wieder was, manchmal erst nach 4. An feste Zeiten habe ich ihn nicht gewöhnt, das hat sich alleine eingespielt.
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo eskargo,

    allgemein gibt es darauf glaube ich keine antwort...
    vom alter her würde ich nicht empfehlen, jetzt schon feste zeiten einzuführen.

    "feste" zeiten pendeln sich meistens von alleine ein, wenn mehrere beikostmahlzeiten eingeführt sind. wichtig ist, dass der tag allgemein strukturiert ist, dann findet sich auch der platz fürs essen.

    liebe grüße
    kim
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Die Essenszeiten (oder eigentlich in diesem Alter noch Trinkzeiten - btw, was meinst du mit fuettern? Stillen oder Flasche geben?) pendeln sich eigentlich mit der Zeit von alleine ein. Ich habe eigentlich keine Erfahrung mit der Flasche, aber ich denke, da kann man nicht warten, bis das Baby bruellt, da es doch dann immer noch eine Weile dauert, bis das Wasser abgekuehlt ist etc.
    Ich wuerde mal schauen, wie die Abstaende immer so sind, und dann auch so ungefaehr in diesen Abstaenden fuettern, auch wenn er noch nicht schreit. Man kann ja nicht immer alles stehen und liegen lassen. Wenn ich z.B. raus wollte, habe ich noch ein wenig gewartet, bis es ungefaehr Zeit war und ihn dann noch einmal gestillt, auch wenn er noch nicht gebruellt hat. Getrunken hat er dann trotzdem.

    Uebrigens, was fuer Brei gibst du denn? Mit 14 Monaten scheint es mir doch etwas frueh, was war denn der Grund dafuer, dass du schon Brei gegeben hast?
     
  5. Meine Tochter ist 1 Jahr alt und wird nach Bedarf gefüttert! 8O

    Ich selbst esse übrigens auch nach Bedarf! :jaja:

    Auch bei uns hat sich as natürlich eingepenelt, aber jedes Familienmitglied ißt auch zwischendurch mal was, je nach Bedarf...

    Sheena
     
  6. Hallo zusammen,

    muss mal überlegen, wann bei uns die Essenszeiten halbwegs "stabil" waren ... :verdutz: Also, das war bestimmt erst so nach 5, 6 Monaten der Fall, dass ich mich auf eine bestimmte Zeit einstellen konnte ... 14 Wochen finde ich auf jeden Fall viel zu früh!

    Alles Liebe
    Iman.
     
  7. Also mit 14 Wochen habe ich Nikolas auch immer noch nach Bedarf gefüttert.
    Die festen Essenszeiten stellen sich bei uns jetzt erst nach Einführung der Beikost nach und nach ein.
    Morgens und Nachmittags bekommt er immer noch die Brust - und die dann auch nach Bedarf. Mittlerweile haben sich die Zeiten aber +/- eine halbe Stunde ganz automatisch eingependelt.

    LG Mille
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...