Ferrum Phosphoricum?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Claudia, 31. Oktober 2007.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Ferrum Phosphoricum - Damit bin ich ja immer gut gefahren, hab kürzlich noch eine dicke Erkältung erfolgreich "abgewehrt".

    Nun ist das gekommen, was zwangsläufig früher oder später kommen muss: Nils hat sich bei Lars angesteckt, hat ein Schnupfennäschen, ist dementsprechend laufend wieder wach, mag kaum löffeln, ist aber sonst genauso gut drauf wie immer, Stehen ist immer noch die Lieblingsbeschäftigung. Temperatur heute mittag war 38° - heute nachmittag 37,8° und heute abend 38,1°. Ich hab - da er einen sehr guten Gesamteindruck macht - beschlossen unseren KiA nicht auf dem "roten Telefon" (Handy) anzurufen geschweige denn zu einem Notarzt zu fahren. Das kann ich immer noch, wenn er Atemnot bekommt oder das Fieber hochschnellt, also er richtig fiebern sollte. Huste? :???: Ich bin mir nicht sicher obs ein kleiner Husten ist oder ob er hustet, weil ihm der Schnodder vom Schnupfen in den Rachen läuft. Ist auch nur an und an mal.

    So, dass zu Nils. Nu hab ich die Ferrum Phosphoricum hier. Meint ihr es kann schaden, wenn ich ihm nach Beipackzettel drei Mal am Tag 3 Kügelchen gebe? Mein Bauch sagt mir da so gar nix diesmal.

    :winke:
    Claudia
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    *schulterzuck*

    da bin ich Dir leider keine große Hilfe, würde aber bei den Würmern eher abraten, bzw. mich beim HP oder Kidoc vergewissern.

    Auf jeden Fall wünsche ich Euch mal eine rasche Besserung und dass Nilsibaby erst gar keine Medis braucht

    :bussi: Ela
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    Claudia, ich denke, daß es nicht schaden wird.
    Und, weil auch das nichts schadet, drück ich noch die Daumen, daß es nicht schlimmer, sondern ganz schnell besser wird.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AW: Ferrum Phosphoricum?

    Ich weiß es auch nicht. Unser Knirps bekommt immer Calcium Phosphoricum. Ich wäre da auch lieber vorsichtig! Frag besser erst einen Heilpraktiker oder Apotheker.
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    Danke Euch! Unsere KiÄ hatte ich mal in Bezug auf Lars angesprochen und sie meinte da dann, dass es selbst Säuglingen nicht schadet...Verkehrt könne man damit nix machen. Es kann halt nur sein, dass es eben nicht den erhofften Erfol verspricht.

    Er hat grad ganz freiwillig sein Näschen in die Babymaske vom Pariboy gesteckt und mit Kochsalz inhaliert. Das ist auf keinen Fall verkehrt. Allerdings war ihm der Dampf direkt aus der Maske zu viel und so ließ´er sich auf der Maske, die er dann abgezogen hatte, "kauend" von mir "einnebeln".

    :winke:
    Claudia
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    Achja und natürlcih ist er jetzt erst mal helle wach und übt mal wieder auf seinen zwei Füßen sich am Gitter des Laufstalls entlangzuhangeln :umfall:
     
  7. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    Claudia, welche Potenz hast du denn da?

    Evlt. würde ich auf 3x1 Globuli runterdosieren.

    LG
    Claudia
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Ferrum Phosphoricum?

    ich hab das Composit von Weleda, habs oben im ersten Post verlinkt, da stehen auch die Potenzen.

    In 10 g Streukügelchen sind verarbeitet:
    Aconitum napellus Dil. D1 0,01 g / Bryonia Dil. D1 0,06 g / Eucalyptus Ø 0,05 g / Eupatorium perfoliatum Dil. D1 0,04 g / Ferrum phosphoricum Dil. D6 (HAB, V. 8a) 0,1 g / Sabadilla Ø (=D1) 0,01 g.


    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...