Fernsehen mit 10

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Elke67, 12. Juni 2010.

  1. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    Ihr Lieben,
    ich bin sehr irritiert.
    Timo ist noch 10 wird im Juli 11.
    Am Wochenende steht er grundsätzlich um 7 auf, egal wann er am Abend vorher ins Bett ging.
    Jetzt sagt er, das er FR und SA um 20.15 die Abendfilme sehen möchte. Es ist ja WE und man kann ausschlafen, tut er aber nicht. Wir haben es ausprobiert. Heißt er geht um 22.30 nach dem Abendfilm ins Bett, wird also gegen 23 schlafen, 7 Uhr wach. Samstag dann nochmal das gleiche, Sonntag 7 Uhr auf. Sonntag ist auch noch WE also auch spät. Montag gehts noch, Dienstag bekomm ich ihn nicht aus dem Bett. Das er das als noch 10-jähriger nicht einsieht ist mir klar. Also zanke ich mich weiter mit ihm, und bringe ihn zwischen halb 9 und 9 ins Bett. Riesentheater. Aus Trotz wird dann noch gespielt oder seit neuerdings SMS geschrieben bis 22 Uhr. (Hab ich erst vorgestern erst auf der Rechnung gefunden)

    Sein Kumpel wird im Juni 13, darf bis 21.30 fernsehen in seinem Zimmer mit Tür zu, also hört keiner ob er die Kiste auch wirklich ausmacht und so wird es meist später. Die Mutter arbeitet tagsüber viel und ist abends auch mal öfter weg.

    Sein Klassenkollege, 11, sieht seit Jahren um 20.15 Alarm für Cobra 11, ich hab ihn vor 2 Jahren kennengelernt und da war es für ihn schon festes Programm. Er hat Fast and Furious 1-3 im Fernsehen und Teil 4 im Kino gesehen. Schmiß noch mit einigen anderen Filmen um sich, die ich nicht kannte.

    Jetzt krieg ich natürlich ständig zu hören, was die andern dürfen und er nicht. Ich weiß, das ich nicht erziehen soll, wie die Eltern von anderen Jungs, aber ich bin richtig irritiert.

    Er kommt morgens äußerst schlecht aus dem Bett. Ist das nur Morgenmuffeligkeit oder Müdigkeit??

    Um jetzt eine Kompromiß zu finden, habe ich FR den Film erlaubt. Was ist passiert ? Er hat
    1. jeden nächsten Freitag auf dieses Recht gepocht, egal was läuft,
    2. am SA dadrüber diskutiert, das immer noch WE ist und er ja gestern auch durfte,
    3. nach dem Filmende um 22 Uhr nochwas, noch rumgeknatscht, er will noch einen Film gucken.
    Das würde uns also ärgertechnisch nicht weiterbringen. Sondern genausoviel Ärger produzieren.

    Gestern war im Pfarrhaus Kinderdisco für 9 - 14-jährige von 19 bis 22.00 Uhr. Ich war ganz schön erstaunt. Es war rappelvoll.

    Bin ich wirklich zu streng??

    Liebe Grüße
    Elke
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Fernsehen mit 10

    Isabell ist ja auch 10 und darf immer Fr. + Sa. länger auf bleiben (bis spät. 23 Uhr)

    Sogar Paula mit ihren 5 Jahren darf Fr. + Sa. länger auf bleiben, aber eben nur an den beiden Tagen.

    So. bis Donnerstag geht es immer normal ins Bett (Isabell um 20 Uhr).

    Das klappt super. Isabell ist übrigens auch ein Kind, daß immer früh aufsteht, egal, wann sie abends ins Bett ist ;)

    Aber es werden nur Filme geschaut, die Alterstechnisch ok sind, also Alarm für Cobra 11 oder so schaut Isabell nicht :ochne:
    und wenn nix im TV kommt, dann schauen sie halt ne DVD.
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Fernsehen mit 10

    Da Nica schon immer eine Wenigschläferin war, haben wir es aufgegeben sie "mit Druck" zu üblichen Zeiten ins Bett zu bringen.

    Wir versuchen in der Woche die 20 - 20:30 Uhr einzuhalten, manchmal wird das allerdings auch überschritten.

    Am Wochenende darf Nica ( sie ist erst 6 Jahre ) im Grunde so lang aufbleiben wie sie mag, es sei denn wir bekommen Besuch.
    Meist wird sie dann gegen 22 Uhr müde und möchte ins Bett.

    Und egal wie spät sie ins Bett geht - wach wird sie immer gegen 7 Uhr.

    Wir haben damit NOCH kein Problem...aber sie ist ja auch noch kein Schulkind.

    Generell bin ich aber der Meinung, dass Streit und Stress rund um das ins-Bett-müssen mehr aufwühlt ( zumindest bei meinem Kind ), als dass Kind am WE längeres Wachbleiben zu erlauben und ein wenig Knatsch am Morgen zu ertragen. ;)
     
  4. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fernsehen mit 10

    :winke:

    Mein Sohn ist jetzt im April 8 geworden, also noch etwas jünger als dein Sohn.

    Er darf am WE auch länger aufbleiben, schon so bis 22.00/22.30 Uhr. Aber er guckt nicht fern. Er ist in seinem Zimmer und liest, spielt Lego, malt und hört CDs. Ganz selten darf er an solchen WE-Abenden fernsehen, z.B. wenn wir Besuch haben oder ein ganz spezieller Film kommt.
    Er ist am nächsten Tag eigentlich auch immer normal gegen 7.30 wach.:umfall:

    Grundsätzlichen Fernschauen, nach dem Motto "Freitag/Samstag abend, 20.15, egal was kommt" finde ich völlig daneben. Mit dem einmal erlauben hat es ja auch nicht so gut funktioniert. Hm, was machen?

    Ich denke ich würde es nochmals nach genauer Absprache mit einem Kompromiss versuchen. Vielleicht gemeinsam das Wochenend-Programm checken und wenn was passendes dabei ist, darf geguckt werden. Wenn es danach wieder Gemecker gibt, kann sowas eben gar nicht mehr gemacht werden. ;)

    Oder wie wäre es mit Fernseh-Alternativen, wie einem Spieleabend oder sowas?
     
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Fernsehen mit 10

    Wenn am nächsten Tag keine Schule ist, dann dürfen meine beiden aufbleiben bis sie müde sind oder (wenn ich mal lange aufbleibe) bis ich selber bzw. mein Mann ins Bett geht. Meist schlaf ich aber ein und sie wecken mich wenn sie ins Bett gehen :hahaha: Freitags kommt ja meist ein Zeichentrickfilm.
     
  6. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    AW: Fernsehen mit 10

    Oh, oh, ich seh es tatsächlich zu eng.
    Schimpf und Schande über mich.
    Ihr Lieben, danke, ich werde die WE-Abend Situation neu überdenken und mit ihm einen Kompromiss finden.
    Liebe Grüße
    Elke
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Fernsehen mit 10

    Also Josh wird auch im Juli 11 und er steht auch jeden morgen um 7 auf, egal wann er ins bett ist (ganz selten dasser mal bis 9 schlaeft).

    Unter der Woche muss er um 20.15 Uhr ins bett (er pennt bei mir im wasserbett) und schaut dann noch auf Disney ne Sendung bis 21.10Uhr dann muss er schlafen, das kontrollier ich auch.

    Am WE (Freitag u. Samstagabend) ist mir egal wann er ins Bett geht. Samstags sind wir eh meist bei Freunden bis Mitternacht, manchmal auch laenger, da ist er teilweise sogar noch laenger wach als ich. Und Freitags ist es auch schon oefters passiert, dass ich zu muede war und ins bett bin und er geht dann wenn er muede wird.

    Josh schaut, wenn er schaut dann Disney XD oder Nick oder jetzt gerade 17 again auf Sky.

    Cobra 11 oder sonstige abendsendungen interessieren ihn gar nicht. Und da ich kaum bis kein fern sehe, ist der kiste eigentlich nur fuer Kinderkanaele an.
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Fernsehen mit 10

    also ich kann ja nur von meiner kindheit erzählen :)

    in der woche musste ich immer ins bett, wenn der *gong* auf ard ? die nachrichten angekündigt hat :hahaha:
    am wochenende durfte ich auch wach bleiben, solange ich wollte :jaja:

    lg Simone

    edit: mein bruder musste immer so gegen halb neun-neun ins bett...seit er 13 ist, hat er freie wahl...auch unter der woche...
    meistens geht er jetzt gegen acht :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...