Ferienschließung im KiGa

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Daniela, 10. Februar 2008.

  1. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo,

    ich ärgere mich gerade schwarz, dass wir, obwohl wir noch kein schulpflichtiges Kind haben, dennoch in den Sommerferien Urlaub machen müssen, weil der KiGa 3 Wochen in den Sommerferien geschlossen hat :bruddel:

    Deshalb würde mich mal interessieren, ob das bei euch auch so ist, oder eher die Ausnahme.
    Es gibt zwar die Möglichkeit einige Kinder in einem anderen KiGa während dieser Zeit unterzubringen, aber nur, wenn beide Arbeitgeber bestätigen, dass wir während dieser Zeit keinesfalls Urlaub bekommen. Aber da ich zu der Zeit Urlaub bekomme, fällt das auch aus :(

    Und deshalb fällt ein Sommerurlaub für und dieses Jahr mal wiedr aus, weil es zu der Zeit einfach zu teuer ist und wir uns keinen Urlaub leisten können.

    Also erzählt doch mal, wie ist das bei euch in den Sommerferien?
     
  2. AW: Ferienschließung im KiGa

    Hallo Daniela,

    bei uns im Kindergarten ist das so, dass jedes Kind in den 6wöchigen Sommerferien 3 Wochen herausgenommen werden muss. Dabei können wir uns aussuchen, ob die ersten 3 oder die letzten 3 Wochen oder das splitten wollen.

    Grund dafür ist, dass während der Sommerferien weniger Personal da ist, also kann man sich um nicht so viele Kinder kümmern wie außerhalb der Ferien.

    Da wir bereits ein Schulkind haben, hat das für uns jetzt keine Auswirkungen (mal davon abgesehen, dass Urlaub dieses Jahr wegfällt wegen Baby 4)
    Ich kann aber nachvollziehen, dass das für euch echt ärgerlich ist.
     
  3. Krümelchen

    Krümelchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    11.478
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land
    AW: Ferienschließung im KiGa

    wir haben nur zwei Wochen Kigaferien. Es war wohl mal so, dass sie durchgehend geöffnet hatten und die Eltern gebeten haben, ihrem Kind aber trotzdem zwei Wochen Ferien zu gönnen, da die Kinder das eben auch brauchen. Das hat aber überhaupt nicht funktioniert. Diejenigen, die wirklich auch daheim gewesen wären, haben ihre Kids trotzdem lieber im Kiga gelassen. Na ja, deswegen gibt es eben nun diese Regelung mit zwei Wochen Ferien. Ich finde aber, dass das noch machbar ist!
     
  4. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ferienschließung im KiGa

    Hallo,

    bei uns macht der KiGa nicht zu und wir werden nicht gezwungen Urlaub zu nehmen und Jannick aus dem KiGa zu nehmen.

    Finde das sehr seltsam.

    Müßt ihr für den Zwangsurlaub auch bezahlen?

    LG, Ines
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ferienschließung im KiGa

    Hallo Mami,

    so weit ich weiß (hab' ja erst seit Januar ein KiGa-Kind) ist der Kindergarten bei uns im August dicht. Wie's an Ostern, Pfingsten und Weihnachten aussieht weiß ich nicht genau, kann ich aber bis morgen abklären.

    Aber vielleicht ist das bei uns auch nicht der Normalfall. Wir haben bei nur 350 Einwohner echt Glück, daß wir überhaupt einen KiGa haben und der ist auch nur bis 12.30 Uhr geöffnet.

    :bussi:
     
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Ferienschließung im KiGa

    Unser KiGa macht auch in den Sommerferien 3 Wochen zu und die Woche nach Ostern auch. Unser alter KiGa hatte auch die Woche nach Weihnachten zu (Notgruppe NUR für berufstätige Eltern). Und im Frühjahr fahren die Vorschulkinder immer 4 tage auf "Klassenfahrt", da gibts für die anderen auch nur ne Notgruppe. Finde ich fast schon unverschämt, und natürlich muss man da auch bezahlen.
     
  7. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    AW: Ferienschließung im KiGa

    Bei uns ist es auch so,dass während der Sommerferien wir drei Wochen sie rausnehmen müssen.Entweder die ersten drei oder die letzen drei.

    LG Patti
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Ferienschließung im KiGa

    Unser auch aber wir dürfen die Kinder um 14 Uhr nochmal für 2 Stunden bringen wenn wir, bzw. die Kids wollen. Mein Kind will aber nicht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...