Ferien überbücken?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von rosa, 24. April 2014.

  1. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne nach euren erfahrungen zu diesem thema fragen:

    wir haben vor ort keine großeltern. Da ich fast immer Teilzeit gearbeitet haben, hatte ich beide Kinder in der grundschule im Hort/Kinderbetreuung untergebracht. Gegen 15:00 Uhr habe ich sie meistens abgeholt. Ferien waren dadurch abgedeckt.

    Jetzt kommt die zweite in der 5. klasse. Der älteste ist schon dieses Jahr in die 5 klasse gekommen. In der schulzeit ist es kein Problem, er kommt, isst und fängt mit hausis an bis ich komme. Aber wie macht ihr das in den ferien? ich finde 6 bis 7 stunden allein für 1 oder 2
    11 jährigen kindern etwas lang... Wenn ich mich die tage mit meinem mann teile können wir nie zusammen wegfahren... und immer meine eltern hierher bestellen ist auf dauer auch nichts....

    wie macht ihr das?
     
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ferien überbücken?

    Unsere Maus ist auch alleine, wenn wir keinen Urlaub haben. Geht ja nicht anders und ich vertraue ihr.
     
  3. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ferien überbücken?

    und was macht sie die ganze zeit?

    ich befürchte, meine würden die ganze zeit "zocken" (handy/nintendo) :-(
     
  4. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ferien überbücken?

    Tja, das ist schon ein Thema. Aber was soll ich tun? Meine malt und bastelt auch ziemlich viel und meistens schläft sie bis zum Mittag. :hahaha:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ferien überbücken?

    Unsere Große ist allein, seit sie mit der 5. aufs Gymnasium gewechselt ist und damit Hort und Co. wegfielen. Sie liest halt viel oder macht ihren Kram. Und ja, manchmal sitzt sie auch länger als üblich am PC. Nintendo und so haben wir ja eh nicht ... Letztes Jahr haben wir beide Große allein daheim gehabt in der Hortschließzeit der Mittleren - das ging gar nicht, die haben hier leider nur Mist gemacht :( Weswegen die Mittlere dieses Jahr wieder in die Ferienspiele gehen wird und wenn die Schließzeit dort sich nicht mit unserem Urlaub deckt mus sie in die Ersatzbetreuung.

    Kein Mensch hat so viel Urlaub, das sich das mit den Ferien deckelt. Also müssen wir da alle reinwachsen. Was wir auch schon gemacht haben ist, die Großen in einen Kinderurlaub zu schicken, damals hieß das Ferienlager. In unserem Fall war es ein Sprachcamp. Kann ich aber auch nicht immer bezahlen, zusätzlich zum Familienurlaub. Und das sind halt auch nur ein paar Tage.

    Unsere Große kann sich aber auch frei bewegen und hat damit die Möglichkeit, sich mit Klassenkameraden zu treffen, wenn sie mag. Wir haben zwar Großeltern vor Ort, die sind aber selbst noch berufstätig.
     
  6. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Ferien überbücken?

    Tja..... Das Leid der Eltern ;)

    Weihnachtsferien: getrennt Urlaub, einer zwischen den Tagen, einer Anfang Januar.
    Osterferien: getrennt Urlaub, einer die Woche davor und einer danach
    Sommerferien: 1-2 Wochen Reiterferien, evtl. 1-2 Wochen Urlaub bei Oma, 3 Wochen überbrücken wir so, dass jeder von uns 2 Wochen Urlaub nimmt, wir uns in einer davon eben überschneiden
    Herbstferien: siehe Osterferien

    Mal 1 - 3. Tage alleine sein geht natürlich schon, aber ich finde, dass ne Woche am Stück, wir sind von 7:30 bis 17:00 Uhr außer Haus, zu viel ist.
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Ferien überbücken?

    Habt Ihr gar keine Großeltern? Tim fährt in den Ferien auch öfter mal zu den Großeltern und verbrimngt dort ein paar Tage oder auch mal 2 Wochen. Er findet das toll, weil sie sich auch immer was Schönes für ihn überlegen. Und er darf dort halt auch andere Dinge als hier :cool: .
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ferien überbücken?

    Interessantes Thema. Darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, obwohl Sohnemann ja erst knapp 4 ist und noch in den KiGa geht. Trotzdem habe ich mich immer schon gefragt, wie man soooo viel Ferienzeit überbrückt. Mal sehen, wie wir das handhaben werden. Großeltern sind zwar vor Ort, aber auch schon 75. Wer weiß, ob sie noch verfügbar sind, wenn der kleine Mann auf die weiterführende Schule kommt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...