Fensterbilder mit Fingerfarben

Dieses Thema im Forum "Fingerspiele, Kinderreime und anderer Kurzweil" wurde erstellt von La Bimme, 2. November 2003.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,
    nachdem ich endlich jemanden gefunden habe, der das Werk digitalfotografiert, kann ich es Euch mal vorstellen:

    Man nehme eine Folie (aus einem alten Hefter oder richitge Bastelfolie) und lasse sie von Kind mit Fingerfarben bunt beschmieren. Dann legt man ein Blatt Papier drauf, drückt leicht an und zieht es wieder ab.
    Dabei entstehen dann ganz schöne Effekte, auch auf dem Papier. Kennen bestimmt viele von Euch.

    Die Folie kann man dann entweder einfach so ins Fenster hängen. Ältere Kinder oder kreative Mütter können dann aber noch ihre Phantasie spielen lassen, die Folie zu Fischen, Schmetterlingen, bunten Herbstblättern o.ä. zurechtschneiden und evtl. mit einem Rand aus farbigem Karton einfassen.

    Ein bißchen heikel ist die Dicke des Farbauftrags:
    Ist er zu dick, neigt die Farbe zum Blättern, ist er zu dünn, hat man keinen Farbeffekt. Ich hab ein bißchen Fixierer genommen.

    Aber wenn man es nicht so genau nimmt, ist das eigentlich eine schöne Art, schon mit den Kleinen schöne Fensterbilder herzustellen. Das mit dem Zurechtschneiden muß ja nicht sein.

    Viel Spaß!


    [​IMG]
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Also der Fisch sieht ja klasse aus :bravo: - hast du den gemacht oder Fridolin?

    Ich überlege noch, ob ich das auch probieren soll mit Tim, aber nachdem ich neulich SO ein hässliche Laterne mit ihm gebastelt habe 8O und du schreibst, dass die Dicke des Farbauftrages genau dosiert sein soll, weiß ich noch nicht, ob ich es wirklich versuchen will :???:

    Obwohl - wenn so ein tolles Ergebnis rauskommt wie dein Fisch.

    Sag mal, hast du vielleicht eine Idee, was man zu Weihnachten mit Fingerfarben machen kann?

    Du hast doch zu Ostern so ein tolles Bild eingestellt - die Hand, die zur Henne wurde - weißt du noch?

    Hast du ähnliche Ideen auch für Weihnachten?

    Liebe Grüße
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Sonja,

    Frido und ich haben damals gemeinschaftlich herumgeschmiert, so dass ich nciht mehr weiß, wessen Finger sich da verewigt haben. Aber darüber hinaus ist es schon von mir, weil ich da noch in aller Ruhe ausprobieren wollte. Ist auch schon Monate her. Im Herbst haben wir mit Rot und gelb Herbstblätter gemacht.

    Das mit dem Abblättern der Farbe passiert umso mehr, je biegsamer die Folie ist. wenn Du sehr steife Folie nimmst oder Plexiglas, hast Du das Problem wahrscheinlich nciht.

    Wenn einem diese Maserung gefällt, man aber kein Fensterbild machen möchte, kann man die Farbe auch auf eine Glasplatte schmieren, das Papier (am besten kartonartiges) auflegen und dann das Papier weiterverwenden. Ist dann zwar nicht transparent, kann aber auch sehr schön aussehen, weil auch das Papier die Maserung aufnimmt.

    Ideen für Weihnachten...? Hmm...
    Hab mir noch keine Gedanken gemacht.

    Aber vielleicht einfach aus grünem Tonkarton einen Weihnachtsbaum ausschneiden und Tim mit den Fingern bunte Punkte als Verzierung draufsetzen lassen? Fällt mir erstmal so spontan ein.

    Muß mal nachdenken...
    Alles Liebe!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fensterbilder weihnachten fingerfarbe

    ,
  2. fensterbilder herbst mit fingerfarbe

    ,
  3. fingerfarbenfensterbilder

    ,
  4. fingerfarben fensterbilder
Die Seite wird geladen...