Fenchelgemüse?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lilienfrau, 26. Juli 2003.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute und alle anderen,

    da es bei uns mal wieder lecker Fenchelgemüse gibt :bravo: wollte ich mal direkt fragen, ob ich das auch demnächst für Madame selber kochen kann? Als Gläschen habe ich noch kein Fenchelgemüse gefunden (schade eigentlich?!), aber es ist ja auch schnell gekocht und mit Kartoffeln und etwas Fett drin püriert müßte das doch gehen?

    Die Gläschenkost hab' ich mir jetzt mal angeschaut, da ist ja wirklich nicht viel Abwechslung drin :-? Und diese ganzen komischen "Babymenüs" finde ich schon vom Ansehen her sooooooooo unappetitlich... da möchte ich glaube ich doch lieber mal selber kochen

    Liebe Grüße
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo alexandra,

    ich habe auch selber gekocht. Allerdings musst Du mit der Würze aufpassen, aber das weißt Du ja sicherlich. Ich habe Fenchel gedünstet (Topfeinsatz oder Sieb über die Kartoffeln) und dann püriert.
    Annika hat das merkwürdigerweise gegessen :-D (ich kriegs nicht runter)

    Liebe Grüße
     
  3. Hallo,
    Ich koche alles selber, ist für uns billiger.
    Fenchel liebt Celine über alles. :jaja:
    Ich nehme 1 Kartoffel
    1/2 Karotte
    und den rest Fenchel, bis ich 200g habe
    dann 2dl Wasser und kochen

    Viel Spass und guten Apetit.
     
  4. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Alexandra,

    ich habe es genauso wie Conny gemacht, Fenchel gedünstet und dann mit den gekochten Kartoffeln püriert, Luca hat das eine Zeit lang sehr gerne gegessen und es ist ja auch ein optimales Gemüse für so kleine Zwerge.

    Liebe Grüße
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Fenchel ist toll!
    Allerdings braucht es einen guten Pürierstab, weil Fenchel etwas faserig ist. Hab ich mal feststellen müssen, als ich auf Reisen war.

    Ein Tipp am Rande:
    Ich finde, dass vom Geschmack her Fenchel und Kohlrabi sich wunderbar ergänzen! Wegen möglicher Blähungen würde ich mit Kohlrabi zwar noch warten. Aber den Tipp schon mal für später! Da schmeckt der Fenchel dann kaum vor, und auch Fenchelhassern kann man den so gut unterjubeln.

    Guten Appetit!
     
  6. Hallo,
    es gibt von Alnatura (gibts bei DM) ein Glas mit Fenchel, hat meine kleine schon mit Genuss gegessen. Das Glas heisst "Vegetarisches Menü - Kürbis mit Kartoffeln und Fenchel".
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    probiere es aus :jaja:

    Guten Hunger wünscht

    :koch: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...