Felicitas-Reinfall

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von benkerta, 25. November 2010.

  1. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    Ich bin gerade ziemlich schockiert und muß mal fragen, ob euch das auch schon so ging:

    Vor einigen Tagen rief eine Dame von Felicitas an und hat gefragt, ob denn, nachdem Laura jetzt 5 Jahre alt ist mal wieder jemand vorbeikommen könnte. Nachdem ich das Paket zur Geburt gar nicht so schlecht fand, habe ich zugestimmt. Es sollten allerdings ausdrücklich mein Mann und ich daheim sein, wenn der Herr von Felicitas kommt. Heute Abend war es dann soweit.

    Ich hatte ein bischen im Forum gesucht und war auf einen Vertreterbesuch vorbereitet. Es kamen allerdings gleich 2 Männer vorbei. Sie erwähnten am Anfang kurz Felicitas und kamen dann sofort zum Thema:

    Sie sind von der Firma Brockhaus und wollten mir doch glatt eine Lexikon-Sammlung für insgesamt 2100,-- Euro verkaufen! Und das ziemlich aufdringlich.

    Nachdem wir die Vertreter endlich wieder loshatten, hatte ich eine enttäuschte Tochter da sitzen, da sie (wie ich auch) gedacht hatte, der Mann der heute Abend kommt bringt ihr etwas mit (hatte ja im Forum schon was von einer Brotdose o.ä. gelesen).

    Bin ich die einzige, die so etwas bei Felicitas erlebt hat, oder hattet ihr auch schon Besuch von solchen Vertretern, die wirklich nur verkaufen wollen?

    Also ich bin sicher, das so schnell niemand mehr von Felicitas bei mir rein darf.
     
  2. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Felicitas-Reinfall

    Ich warte seit Stella´s Besuch auf deren "angekündigten " Besuch.
     
  3. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Felicitas-Reinfall

    Waren die zwei Herren auch wirklich von Felicitas? Oder haben die sich nur mit fremden Federn geschmückt?
     
  4. Chalie - Bär

    Chalie - Bär Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Felicitas-Reinfall

    Wir hatten über den Versandhandel Q.uelle mal so einen Vertreter im Haus :ochne:.
    Der hat dann auch seinen B.-haus vorgestellt . Wir haben höflich abgelehnt .
    Da wurde er sauer und hat uns "zugetextet" , das alle die kein B.-haus haben dumm sind und so :piebts: .
    Wir waren echt froh als der Typ weg war.
    Seitdem kommt mir kein Vertreter mehr ins Haus :piebts: .

    LG Carina
     
  5. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Felicitas-Reinfall

    Sie haben am Anfang gesagt, daß die Dame, die bei der Geburt von Laura da war ja schon darauf hingewiesen hat, daß später nochmal jemand von Felicitas kommt und das sie das jetzt sind. Auch derjenige, der vorher den Termin vereinbart hat, hat sich als Felicitas-Mensch gemeldet.
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Felicitas-Reinfall

    Also ich kann mir kaum vorstellen, das das jemand von Felicitas war!
    Ich vermute eher, dass irgendwo mal die Einwilligung bei Felicitas gegeben wurde, dass Brockhaus gerne mal ein Angebot machen darf!

    Bei uns wurde damals zum Bespiel gefragt, ob Center Parks mich anrufen darf um mir ein Angebot zu unterbreiten!

    ich würde einfach mal bei Felicitas nachfragen, per Telefon oder email!
     
  7. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: Felicitas-Reinfall

    so war das bei uns damals auch.

    Die von dir beschriebene Aktion von Felicitas bzw. B.haus ist ja echt dreist!!
    Schon allein, dass die Vertreter gleich zu zweit auftauchen...


    Mit Vertretern haben wir es übrigens auch nicht so.
    Der Letzte war wohl nicht so zufrieden mit uns. Er ist am Schluß blaffend an uns vorbei gerauscht, in sein flottes Cabrio gestiegen und hat mit quietschenden Reifen unseren Hof verlassen
    :spinnst::spinnst:


    :winke:
     
  8. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Felicitas-Reinfall

    Wir hatten vor kurzem genau das selbe.

    Es sollte laut Telefonat jemand von Felicitas kommen aber dann kam ein Herr mit seinem Brockhaus!
    Ich war von den Büchern wirklich sehr begeistert und selbst Josy fand sie ganz toll aber die Preise sind ja mal jenseits von gut und böse!:piebts:

    Und ich fand es auch extrem frech mit welcher Art und Weise sich da ein Vertretergespräch erschlichen wurde dem ich so NIE zugestimmt hätte!
    Und von Felicitas brauch sich bei mir auch niemand mehr melden!:nein:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...