Feierabendbeschäftigung Häkeln....

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Carolin, 26. November 2009.

  1. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    :umfall:

    Gianluca häkelt seit letzten Freitag in der Schule.

    Dank Youtube weiß ich nun auch wieder wie´s geht und konnte ihm helfen :nix:

    Und nun hatte er für diese Woche auf, dass er bis morgen 30 Schlangen a ca. 30 cm häkelt...
    Nebenbei haben sie aber auch noch 3 Tests diese Woche, Hausaufgaben sowieso und bissl Freizeitbeschäftigung natürlich auch.

    Kurz und Gut: Ihm fehlen noch 15 Stück :umfall:

    Also sitze ich jetzt hier und häkel :rolleyes: Ich hab ihm das vorhin spontan angeboten und seh da eigentlich auch kein Problem drin. Nen Unterschied von meinen zu seinen Schlangen sieht man eh nicht :oops: :-D

    Trotzdem ist mir so in den Kopf gekommen, ob das richtig ist. Ich mach das eigentlich nicht, wenn er schludert, lass ich ihn auch mal ohne Hausaufgaben in die Schule. Aus Fehlern muß man lernen. Aber hier jetzt kann er ja echt nichts dafür und wenn er morgen nicht die 30 Stück hat, kann er nicht weitermachen.

    Und das kann mein Mutterherz natürlich auch nicht verkraften ;-)

    Was hättet ihr gemacht?

    LG Caro
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Genauso gehandelt, mich aber über fehlende Absprache der Lehrer geärgert. Man gibt doch nicht so eine lange Aufgabe auf, wenn so viel "wichtigeres" in der Woche abläuft.

    Salat
     
  3. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Da hast du Recht Salat.

    Und von daher passts eh gut, dass wir morgen ein kurzfristiges Gespräch mit der Lehrerin haben. (aber aus nem anderen Grund :( ) Da werd ich das dann auf jeden Fall mal ansprechen.
     
  4. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Hat er da ein extra Fach fuer gewaehlt? Oder lernen das bei euch alle Kinder?

    Josh hatte das bisher noch nicht. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Natasha waehrend ihrer Schulzeit weder haeckeln noch stricken musste.


    Ich hab die Woche uebrigens auch schon ne Entschuldigung geschrieben, weil Sohnemann mit seinen Aufgaben nicht fertig wurde und ich ihn um 20:30Uhr ins Bett schickte.
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Hallo Annette,

    nein er hat da kein extra Fach gewählt. Sie lernen das bei ihrer Klassenlehrerin.

    Die machen da dieses Jahr (4.Klasse) so bissl Handarbeit.


    Ich finds echt heftig wieviel die seit der dritten Klasse arbeiten müssten. Ich kann mich nicht erinnern, dass meine Grundschulzeit auch schon so ansterngend war.
    Die Klassenlehrerin argumentiert ihre Art halt damit, dass sie die Kinder einfach bestmöglich auf die weiterführenden Schulen vorbereiten möchte, was ich an sich ja auch gut finde, aber muß das echt schon so heftig sein?!? :verdutz:
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Mit Häkeln? Sorry, aber das erschließt sich mir in der Kombination jetzt nicht.

    Salat
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....


    Carolin, DAS Argument lass ich inzwischen echt zählen!!

    Bei uns wurden in der Grundschule mal hier mal da ein Test geschrieben.. Arbeiten in RLP wurden fast um die hälfte gekürzt, durch die neue Grundschulverordnung.

    Jetzt auf der weiterführenden Schule werden HÜs bis zum nimmerleins Tag geschrieben. Jede Woche mind. 2 Stk plus Klassenarbeiten, plus Vokabeln schreiben, lernen plus Hausaufgaben.

    Von daher bin ich inzwischen der Meinung, dass unsere Kinder da voll ins kalte Wasser geschmissen wurden... in der Grundschule kaum etwas...und jetzt das volle Programm mit dem keiner so wirklich gerechnet hat.
     
    #7 yuppi, 27. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 27. November 2009
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Feierabendbeschäftigung Häkeln....

    Huhu,

    also hier ist die 3. und 4. Klasse schon immer heftig,3 bis 4 arbeiten mal in einer Woche sind da hier nix neues.
    Und das sie häkeln lernen gehört normal dazu.Hier gibt es in den weiterführenden Schulen Arbeitslehre und da hat auch Eric schon sticken und häkeln gehabt.Zur Zeit haben sie filzen.
    Eric findet Handarbeitssachen total cool.Na ja Eric war ja schon immer ein bissl komisch :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...