Fasten - wie macht man es richtig?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 31. Januar 2012.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Huhu,

    ich hab nun schon einige Webseiten zum Thema Fasten durch, aber so recht weiß ich immer noch nicht wie gut oder wie schlecht das ist. Ich würd das gern mal ausprobieren, einfach um meinen Körper mal auf "Neustart" zu bringen. Vielleicht bekomme ich ja dann auch die Heißhungerattacken in den Griff?

    Aber wie fange ich das richtig an? Wie krieg ich das bürotauglich in?

    Über Tipps und Ratschläge und Hinweise bin ich dankbar.

    LG
    Andrea
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    Ich würde das nicht im Büro machen, ich habs schon mal gemacht und mir gings die ersten drei Tage etwa nicht wirklich gut.

    Anfangen tust du mit einer Reinigung des Darms, danach dann entweder eine Saftkur, Teekur oder was auch immer... mein Kreislauf hat Anfangs ganz schön gesponnen, ausserdem frierst du schnell und brauchst Ruhe.

    Meine Erfahrung ^^
     
  3. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    frage mal meine Schwägerin, sie hat es schon gemacht und soweit ich weiss "richtig" und hat sich viel damit befasst.
    hast Du ihre Nummer/Mailadresse?
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    Tigerchen, ich hab ne Handynummer. Danke für den Tipp.

    Steffi, ja mein Kreislauf macht mir am meisten Sorgen dabei, der reagiert ja schon stinkig wenn ich den Heißhunger ignoriere und nix esse. Aktuell versuche ich mit Kaugummikauen zu tricksen, hilft aber nur bedingt.
     
  5. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    Man fängt mir 2 Entlastungstagen ( nur Obst und Gemüse essen ) an.
    Dann Darmreinigung mit Glaubersalz ( das ist das Schlimmste an der ganzen Sache ) und dann nur noch Trinken. Im Winter hab ich überwiegend Tee und abends Gemüsebrühe getrunken. Ich hab mich besser gefühlt, wenn ich abends einen Einlauf ( 1 l Kamillentee ) gemacht hab.
    Fasten brechen dann am 1. Tag mit einem Apfel ( das kann dauern, bis der weg ist )
    und wieder mindestens 2 Aufbautage mit Obst und Gemüse.
    Ich hab immer nur gefastet, wenn ich gearbeitet hab, weil ich dann an den 1. schwierigen Tagen abgelenkt war.

    lg
    Bärbel
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    Ich fürchte nach dem "nur Obst und Gemüse" bin ich schon verhungert ;)

    Bärbel, danke für deine tatsächlich mal einleuchtende Erklärung. Hast du die Brühe selbst gekocht oder die Instant aus dem Glas?
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    beim ersten Mal hab ich mich rechts kurzfristg dazu entschieden den Fastenkurs bei meiner KK zu machen und hab instant-Brühe genommen. Als ich dann in Eigenregie gefastet hab, hab ich vorher einen großen Topf selbst gemacht und portionsweise eingefroren.

    lg
    Bärbel
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Fasten - wie macht man es richtig?

    Gemüsebrühe selber kochen - wie machst du das? Muss das Gemüse dann hinterher raus und weg oder wird das kleingemacht? Ich glaub ich bin grad zu blond ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...