Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Morg666, 30. Mai 2006.

  1. Hallo!

    Da ich mir, wie immer, in Ernährungsfragen bei Finn sehr unsicher bin, möchte ich wissen, ob sein Essensplan im Moment so in Ordnung ist.

    Finn ist schätzungsweise ca. 83 cm groß und wiegt 10,7 Kg (gewogen vor ca. 2 Wochen beim Arzt, weil er 3-Tage-Fieber hatte).

    Sein Essensplan sieht im Moment so aus:

    Morgens: ca. 07.00 Uhr 240 ml 3er-Milch und ab und an Toast mit Aufstrich

    Vormittags: ca. 10.30 Uhr Obst und Getreide (1 Gläschen)

    Mittags: ca. 12.45 Uhr GFK selbst gekocht (ca. 220 g)

    Nachmittags: ca. 16.00 Uhr Obst mit Keks

    Abends: ca. 18.45 Uhr Milchbrei (200 ml)

    ca. 20.00 Uhr 240 Ml 3er-Milch so viel er möchte.
    Trinken: ca. 200 ml Wasser über den Tag verteilt
    Ist das so in Ordnung, oder kann ich da etwas anderes machen?

    Ich bin mir da einfach nicht immer sicher, ob das genug ist, oder zu wenig....

    Wäre über Tipps und Anregungen, Meinungen und Rat einfach dankbar ;-)


    Könnte denn Finn schon mehr bei uns mit essen? Oder wie macht ihr das?
    LG
     
    #1 Morg666, 30. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Mai 2006
  2. AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Hallo,

    laut meiner Tabelle ist dein Kleiner etwas zu groß ( 11 Monate = 75 cm +/- 5cm)
    aber vom gewicht her ganz normal.

    Ich wäre froh meine würde so viel essen. ich glaube die Milch um 20 Uhr kannst du weglassen.

    sonst ist alles ok.

    Grüßle Antje
     
  3. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Ui, ob das genug ist? Sarah ißt viel weniger.

    Wieviel Milch trinkt er denn abends? Sarah hat bis vor kurzem abends immer eine Flasche angeboten bekommen, aber nicht viel getrunken. Und morgens hat sie auch nicht viel getrunken. Ich habe sie dann weg gelassen und dafür hat sie dann morgens mehr getrunken.

    Laut Tabelle ist Sarah mit ihren 84cm mit 10,5 Monaten auch eine kleine Riesin, aber man muß auch schauen, wie groß die Eltern und Familie ist. Ich und mein Mann sind beide groß. Wiegen tut sie etwa 9,8 kg.
     
  4. AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Ja, unser Kleiner ist ein kleiner Riese ;-) Tja, der Papa ist ja auch ein Großer ;-)

    Das mit der Milch um 20.00 Uhr haben wir jetzt erst im Urlaub eingeführt, da er abends den Milchbrei nicht mehr wollte. Aber seit wir wieder da sind, ißt er wieder und wollten eigentlich die Flasche wieder weg haben, denn Wochen vorher hat er sie auch nicht mehr gebraucht.

    Bin mal gespannt, was Hedwig dazu meint. Irgendwie meine ich auch, dass er genügend ißt, aber er verlangt das auch so. Er ist sehr aktiv und ständig auf den Beinen und bleibt keine Minute still sitzen! Wahrscheinlich verbraucht er dann auch so viel...

    Danke für Eure Antworten ;-)

    LG
     
  5. AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Unser kleiner ist auch ziemlich groß aber leicht, aber alles im grünen bereich.

    Er bekommt 4 reguläre mahlzeiten am tag.

    Morgens eine Flasche 3er Milch

    Mittags normales essen

    Nachmittags Obst oder Joghurt etc.

    Abends im Mom noch Milchbrei werde aber bald ihm auch nen brot machen.

    Ansonsten trinken wann er mag halt wasser oder tee und zwischendrin mal kekse oder so wenn er möchte, daher bin ich echt baff wie viel dein kleiner verdrücken kann.

    Gruß
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Hallo Emanuela,

    schau mal hier
    http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm :wink:

    Ich find den Plan prima :jaja:
    Gewichtsentwicklung kann ich jetzt nicht beurteilen, weil ein Wert nicht aussagekräftig ist.
    Ans Öl im Essen denkst du?

    Wenn dein Kleiner abends noch 240ml 3-er Milch verputzt wird er sie auch brauchen.
    Einfach weglassen würd ich sie nicht. Es gibt nunmal Kinder die 5 Mahlzeiten brauchen. Ob eine Mahlzeit gestrichen wird oder hinzukommt sollte sich nach den Bedürfnissen der Kleinen richten.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  7. AW: Fast 11 Monate - Essensplan so ok?

    Hallo Kim!

    Ich danke Dir für den Link (kannte ich schon und lese dort sehr oft nach) ;-) Ja, Öl kommt immer ans Essen ;-)

    Zur Gewichtsentwicklung: Zur U5 wog Finn bei einer Größe von 72cm 9.200 g, das war Ende Januar 2006.

    Gut, dann werde ich ihm die Milch weiterhin nach Bedarf geben. Obwohl ich gestern Abend ihm nur den Milchbrei angeboten habe und anschließend Tee. Er schlief prima durch ;-)

    Ansonsten mache ich so weiter ;-)

    Lieben Dank für die Antwort ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. essensplan baby 11 monate

Die Seite wird geladen...