Faschingskostüm für 2-Jährige?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rita, 18. Januar 2005.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben,

    ich brauche dringend eure kreativen Ideen.
    Ich muss zugeben, ich bin ein totaler Faschingsmuffel. Jetzt sind aber die Krabbelgruppenmamas auf die Idee gekommen, dass beim Treffen Anfang Februar die Kinder verkleidet kommen sollen.

    :-?

    Stellt sich die Frage: wie verkleide ich eine knapp Zweijährige? Johanna, die sich jede Spange und jeden Hut sofort vom Kopf reißt? Ich möchte auch keinen großen Aufwand betreiben, also kein Kostüm selbernähen oder so. Ich finde Johanna noch ein bisschen klein für Verkleidungen, aber vielleicht hat sie ja einen irren Spaß daran.

    Habt ihr Ideen?

    Hilflos,
    Rita
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Hallo,

    es gibt günstige Umhänge.Zum beispiel Marienkäfer, Pilz, zwerg usw.

    Meist ist da noch ein Mützchen mit dran, das muss Johanna ja nicht anziehen.Macht Fabienne im übrigen auch nicht, sie hat ein häschenumhang und das Mützchen mit den Ohren schubst sie immer runter.Den Umhang habe ich günstig bei Ebay ersteigert.

    Gruss
    Michi
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Ariane liebt Kopfbedeckungen, daher hatten wir letztes Jahr mit den Hasenohren kein Problem. Dieses Jahr fehlt mir die Zeit zum Basteln und so geht sie als Zwerg. Habe einen grünen Umhang hier, der lag in einem der vielen Klamottenpakete aus dem Schnullerforum. Dazu kriegt sie ne passende Hose an und etwas Farbe ins Gesicht. Wenn ich da bin, mach ich das, sonst die Kitaerzieherin.

    Der Umhang hat ne Mütze, aber die kann man ja auch ablassen. Vielleicht findest du ja sowas im Laden? Alternativ in anderem Design, siehe Michis Vorschlag. Was anderes würde mir sonst auf die Schnelle auch nicht einfallen. Macht sie denn Gürtel oder sowas um?
     
  4. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Hallo Rita,

    wie wärs, wenn du sie einfach fragst? Ok, eine gewagte Idee, aber nimm sie doch zum aussuchen mit oder zeige ihr Bilder von verkleideten Kindern. Vielleicht äussert sie sich dann, ob sie etwas davon anziehen mag?

    Ich lasse Fasching dieses Jahr noch ausfallen. Vivian ist relativ sensibel und manchmal etwas ängstlich. Wenn sie einen Gorilla oder eine Hexe sieht bedeutet das vermutlich schlaflose Nächte. Für sie ist es noch zu früh. Nächstes Jahr dann :)

    Liebe Grüsse,

    Steffi
     
  5. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Hallo ihr Lieben,

    sowohl ein Umhang als auch sie selbst fragen ist eine gute Idee. Ich werd Johanna mal mit in den Laden nehmen. Für eine Kopfbedeckung sehe ich schwarz, Gürtel wäre schon eher was. Schminken findet sie bestimmt toll (ich muss sie doch auch jeden Morgen abpudern und einen Lidstrich ziehen ;-) )

    Liebe Grüße
    Rita
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Wie süß! :herz:

    Ich bin auch noch händeringend auf der Suche nach einer originellen Kostümidee für meine Brut und bin auch ein bißchen schissig, daß sie es hinterher gar nicht anziehen mag.
    Da meine Nachbarin ähnliche Sorgen mit ihrer Tochter hat, haben wir uns überlegt, daß wir für beide Mädels die gleichen Kostüme besorgen und sie dann gleichzeitig umziehen. Ich glaub, das finden die Kinder besser, weil sie dann was gleich haben, als wenn wir sie einzeln in die Dinger "quälen". :cool:

    Vielleicht wäre das ja auch für Euch eine Alternative, wenn Ihr das passende Kostüm gefunden habt?

    :winke:
     
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Faschingskostüm für 2-Jährige?

    Wir mußten letztes Jahr von jetzt auf gleich ein Kostüm für Christina finden und da ging sie einfach als "pink"! Komplett in schreiendem Pink angezogen, einen Wuschelschal als Gürtel um und rosa Herzchen ins Gesicht gemalt - fertig war mein Faschingskind! :) Sie fand's toll, es war nichts, womit sie übermäßig geschwitzt hat oder was sie sonst beim Spielen beeinträchtigt hätte, und v.a. konnte sie die Leggings und das Shirt getrennt später auch noch anziehen.

    Dieses Jahr habe ich was bei Aldi erstanden, mal sehen, wie das wird.

    LG, Bella :blume:
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...