Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Su, 16. Januar 2005.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    im ersten Moment eine harmlose Frage. Würdet ihr Eueren Sohn erlauben im Fasching als Prinzesin zu gehen?

    So, ich bin mir sicher, wenn ich jetzt Yannick ein paar Kostüme zeige, erkläre das Fasching ist usw. und ihn selber aussuchen lasse ohne ihn zu beeinflussen wird es was mit Rock sein. An Weihnachten wollte er auch ein Kleid wie Mama anziehen *grins*

    Na gut ich habe mir jetzt überlegt es ihm zu überlassen, aber kann es sein das er damit arg im KiGa gehänselt wird????

    Wie seht ihr das?

    Yannick lässt sich noch gut steuern und ich könnte auch selbst eins aussuchen und ihm einreden, aber will ich das?

    Seine Freundin Sophie ist Prinzessin, mehr sag ich nicht!

    LG
    su
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    Su,
    kommt auf Euren KiGa an, finde ich. In Klaas altem KiGa waere das keine Problem gewesen, aber da kamen v.a. auch im Sommer oefters die kleinen Jungs mit grossen Schwestern im Kleidchen :zahn: angetrabt. Und es wurde auch unterstuetzt, wenn ein Junge sich besser mit Maedchen verstanden hat und Puppen spielen wollte. Wenn die Erzieher das nicht so locker sehen und ihn quasi vor den Grossen verteidigen wuerden (Welcher 6-jaehrige Kerl wuerde schon als Prinzessin gehen wollen ;-)...), dann wuerde ich ihm den Spott ersparen.
    Wieso geht er nicht als Prinz? Die maennliche Prinzessin halt. Dann wuerde er auch mit seiner Freundin ein Traumpaar abgeben ;-). Ich glaube, so weit wuerde ich schon steuern, wenn ich mir der Unterstuetzung der Erzieher bei geschlechtsuebegreifenden Verkleidungen nicht sicher waere ;-).
    Lulu
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    Noch ein Gedanke dazu,

    seitdem ich Larissa ein bischen Mächchenhaft herrichte Haarspange, mal ein Kleid will er das natürlich auch. Jetzt dachte ich Fasching könnte er das mal ausleben, seine weibliche Seite sozusagen *lach*

    LG
    Su
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    Haarspange wuerde ich ihn schon lassen :jaja:. Die kann man ja im Nullkommnichts wieder rausmachen :), wenn einen die Haenseleien stoeren.
    Levin will unbedingt seine langen Haare behalten, sogar trotz dass er sich das Buersten gefallen lassen muss. Soll er doch. Ich find's zuckersuess!
    Lulu
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    Stimmt Haarspangen hatte er auch schon drin:prima:

    Ich berichte mal morgen was Yannick sagt.

    LG
    Su
     
  6. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    *örks* ......schwiiierig.....:-?
    Also bei uns würde er, fürchte ich, VOLLES ROHR gehänselt werden (was ich sowas von sch**** finde)!
    Ich würde ihm das def. ersparen (gerade wenn du sagst, er lässt sich eh leicht lenken), mit 5 oder 6 Jahren könnte er bereits besser kontern, aber mit 3 ist er dem Spott der Größeren voll ausgeliefert :-(

    Schade eigentlich :-?
     
  7. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    Mmmmhhh...ich kann mich da an mein Babysitter-Kind Eric erinnern, der sich oft schminkte und Kleider anziehen wollte. Er wurde ständig gehänselt sogar von Erwachsenen und Familienangehörigen :-? , aber komischerweise hat es ihn eher aufgebaut als traurig gemacht, er hat dann erst Recht weitergemacht ;-)

    Ob Philipp allerdings damit klar käme in dem Alter (Eric war zu der Zeit 8 Jahre alt) weiss ich nicht, aber vielleicht gibt es ja eine Alternative zum Prinzessinen-Kleid, z.b. Schotten-Rock oder Mönch oder oder oder...

    Schwierige Frage, zu Hause oder innerhalb des Familien- und Freundeskreis würde ich ihn schon grenzenlos diese Seite ausleben lassen, aber im KiGa????

    schwierig schwierig.
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fasching Dürfen Jungs Prinzessin sein?

    :p :p

    Wahrscheinlich wird Yannick dich vierteilen, wenn er später Bilder von seinem Karneval als Prinzessin sieht. :-D

    Aber wenn er es unbedingt möchte, würde ich es glaube ich auch zulassen. Ich würde es aber wohl auch stark von meinem Eindruck des KiGa (gehänselt ja oder nein) und auch vom Kind (wie stark kann er/sie mit Hänseleien umgehen) abhängig machen.

    Wenn dir dein Bauch eher abrät, würde ich versuchen Yannick den Prinzen - der ja wohl suuuuuuuuuuuuper :prima: zu seiner Freundin passt, schmackhaft zu machen.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. junge als prinzessin

    ,
  2. junge als prinzessin im karneval

    ,
  3. junge in prinzessin im karneval

Die Seite wird geladen...