Familienstammbaum, hat von euch...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Muckeliese, 10. März 2010.

  1. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    .... schon mal jemand einen erstellt?

    Ich sitze jetzt schon seid ca. 2 Jahren am Familienstammbaum von meinem Mann. Material habe ich ja schon ne ganze Menge zusammen, aber wie bekomme ich das Ding auf ein Wandbild/Leinwand???

    Alle möglichen Programme die ich mir angeschaut habe passen nicht, die Familien meines GG sind doppelt verwandt, d.h die Uroma ist die Zwillingsschwester von dem Schwiegeropa des Onkels meines Schwiegervaters!:umfall::bravo: ganz einfach oder???

    Eigendlich brauche ich nur jemanden der schön, sauber und fehlerfrei auf einer Leinwand schreiben kann........ hat dazu zufällig jemand lust???

    Die Versuche es auf einfaches Papier zu bringen haben einen ganzen Altpapiercontainer bei mir gefüllt.
     
  2. Silencer

    Silencer Familienmitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    Um wie viele Personen geht es bei dem Stammbaum?
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    und ich dachte, bei uns ists kompliziert *g*
     
  4. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    genau müßte ich es zählen, grob geschätzt sind es knapp 100 Personen!

    Schreibt man nur die "aktuellen" Personen? Wegen geschieden, wieder verheiratet , hier ein Kind da zwei Kinder oder gar noch mitgebrachte???
     
  5. Silencer

    Silencer Familienmitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    Ich würde erst einmal nur die direkte Verwandtschaft, also keinen der durch eine Heirat hinzu gekommen ist, mir vor nehmen.
    So behältst du fürs erste den Überblick (*fg*) :hahaha:

    Die Person um die es geht, kommt nach fast ganz unten(je nach Alter) und der Rest außen drumherum bzw. oben drüber.

    Kinder von der Person usw. kommen ganz nach unten.


    Was dir evtl. helfen könnte ist, für jede Person einen kleinen Zettel mit dem Name drauf verwenden??
    Lässt sich aber sehr schwer sagen, wie man bei so vielen Leuten am besten anfängt.

    Irgendwo ist besser, als gar nicht oder??



    Bilder wie so etwas aussehen kann gibt es bei "G"

    Zudem habe ich das gerade noch gefunden, hast du das schon einmal ausprobiert??
    > > http://www.pcfreunde.de/download/i14270/familienstammbaum/
     
  6. Muckeliese

    Muckeliese Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Hannover
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    Aufgeschrieben habe ich das ganze ja schon, nur ich möchte es gern im Wohnzimmer aufhängen und dazu fehlt mir die nötige Kreativität um es zu gestalten!
     
  7. Silencer

    Silencer Familienmitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    Ich würde dir ja dabei helfen, aber du wohnst etwas zu weit weg dafür :(

    Hast du mal daran gedacht es direkt auf die Tapete zu Malen :bravo:



    Ich würde mir dafür sponat aus der Werkstatt eine große Holzplatte holen und die Zettel mit Nadeln darauf befestigen. Wenn ich dann irgendwann alles fertig habe, du wirst bei der Menge das ganze immer wieder verändern müssen, weiß ich wir groß das ganze ist....

    Ich würde bei so eine Aktion niemals alles direkt fertig und fest machen, das geht nach hinten los.

    Du kannst dann, wenn alles soweit ist, das ganze auf Papier, eine Tapete oder sonst wohin übertragen oder aber du nimmst dann die Holzplatte und stellst/hängst sie an die Wand.

    Schön machen sollte dann auch dazu gehören.
     
  8. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Familienstammbaum, hat von euch...

    :winke:

    Ich hab bisher erst einen gemacht, das waren aber bei weitem
    nicht so viele Personen, ich schätze mal so 45-50, für die Oma
    meines Mannes, die allerdings 6 Kinder und zig Enkel und Urenkel hatte.

    Ich habe einen großen Baumstamm auf ein DIN a 3 Blatt gemalt, neben
    den Stamm unten die Oma und ihren Mann "geschrieben" und dann
    pro Kind einen dicken Ast und für Kinder und Enkelkinder einen dünneren
    daran gezeichnet. Das ging einfacher als ich dachte :hahaha:

    Die Namen der Verwandtschaft, auch die der angeheirateten, hab ich
    auf Blätter geschrieben, die ich aus grünen Papier ausgeschnitten hatte.

    Das sah richtig gut aus, also zumindest wie ein Baum.

    Wenn man Blätter entspr. klein macht und den Baum rechtzeitig "verzweigt",
    müsst es auch mit mehr Personen gehen. Oder du nimmst ein DIN a 2 Blatt oder
    noch größer, dann wird es nur mit dem Rahmen schwieriger.

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...