Fahrradtrolley

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Knorke, 18. Januar 2005.

  1. Hallo liebes Schnullerland.
    hat einer von euch einen solchen? Ich meine so ein Einrad, was mit einer Stange an das Elternrad angehängt wird. Seid ihr zufrieden, was habt ihr wo bezahlt????
    Bin mal gespannt.
    LG
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Fahrradtrolley

    Huhu Wiebke,

    wir haben seit letztes Jahr so ein Teil und sind begeistert. Gianluca fährt super gern damit. Vor allem wenn man ne längere Tour machen will, ist dieses Teil für sein Alter echt klasse.
    Und es ist auch überhaupt nicht schwer für den Erwachsenen. Am Anfang muß man halt mal ein paar Runden üben, weil man ja beim Drehen usw. einen größeren Radius hat.
    Bezahlt haben wir auf dem Radbasar 70 Euro.

    :winke: Caro
     
  3. AW: Fahrradtrolley

    Hallo Caro

    wie gross müssen die Kinder denn sein? Tjark ist jetzt vier, meinst du er passt da auch schon drauf? Ich habe einen gesehen der war 20 Zoll (laut Karton) und das ist ja recht gross. Weisst du ob es da versch. Grössen gibt?
    LG
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Fahrradtrolley

    Hi Wibke,

    wir haben auch eins seit letzten Sommer( :winke: Carolin, wir hatten uns da ja schon ausgetauscht). Also, Nele ist fünf geworden; für den Fahrradsitz hinten drauf zu groß und schwer (obwohl sie für ihr Alter sehr zierlich und klein ist!) und mit dem eigenen Rad klappt es noch nicht. Da wir aber sehr viel und gern Radfahren, mußten wir uns nach einer Alternative umsuchen.
    Die Stange, wo man das kleine Rad anhängt, war mir nix. Und da hatte Tschibo das halbe Rad im Angebot (für 99 €), im April/Mai. Wir haben es bestellt und getestet und für prima gefunden :prima: . Qualität ist top.
    Es war erstmal eine Umstellung für den großen und den kleinen Fahrer, aber mittlerweile ist einfach nur klasse. Und es ermöglicht, größere Tpuren zu machen, weil Nele ja aktiv mitmachen kann. So wird es nicht zu langweilig, aber sie kann sich auch mal ausruhen, bergauf oder auf dem Rückweg. Anfangs hatte ich noch Bedenken, dass sie sich nicht richtig festhält, wenn sie vor sich hinträumt. Aber mit bissel Übung ging es jedesmal besser.
    Es ist, glaub ich, auch ein 20 Zoll Rad, klappt bei uns aber trotzdem gut, obwohl sie so klein ist (110 cm bei 5,5 Jahre). Wie groß ist Tjark denn?

    Wir haben viel Spaß mit unserem "Drei"-Rad und fallen immer auf (was unserer kleinen Prinzessin natürlich auch gefällt!!!!!! ;-) )

    LG Wencke
     
  5. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Fahrradtrolley

    Das kann ich nur bestätigen. Auffallen tut man total. :jaja:

    Kommt wirklich ganz drauf an, wie groß Tjark ist. Ich glaube, die gibts nicht kleiner als 20 Zoll, was ja auch blöd wär, dann wären sie wahrscheinlich viel zu schnell zu klein.
    Gianluca gehört ja auch nicht zu den Großen. Am Anfang hatte er auch ziemlich Mühe auf die Pedale zu kommen, wir sind trotzem mit ihm gefahren, er konnte halt dann nicht so aktiv mittreten.

    Liebe Grüße

    Caro
     
  6. AW: Fahrradtrolley

    Hallo ihr beiden

    Danke für die Infos!
    Tjark ist recht gross für sein Alter (Kleidergrösse 110)- müsste mal nachmessen;-)
    Ich habe einen im Laden gesehen. ich denke ich nehem Tjark einfach mal mit zum Probesitzen. Der kostete in silber 99,- Euro (der gleiche in rot gleich 179,- Euro).

    Liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Fahrradtrolley

Die Seite wird geladen...