Fabians Kaiserschnittgeburt vom 04.12.2002

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Svenja25, 6. Oktober 2003.

  1. Ich war am 29.11.2002 im Krankenhaus weil ich dicke Hände und Füße hatte sprich Wasser.
    Darum wurde sich kaum gekümmert, stattdessen behaupteten die Ärzte das fabian kleiner war als er altersgemäß sein durfte.
    Ich sollte am 2.12.2002 zu einer Routinekontrolle nochmal ins Krankenhaus kommen.
    Gesagt-getan… ich war um 8 Uhr da.
    Es stellte sich herraus das es an dem gerät lag was oben auf der Station war, allerdings stellten sie dann fest das ich Herzrhytmusstörungen hatte.
    Da es gefährlich für mich bei der Geburt hätte sein können wenn mein Herz schlapp macht und es ja rein rechnerisch nur noch 21 Tage waren ( eigentlicher Entbindungstermin war der 23.12.2002 ) mußte ich da bleiben und die haben mit mir einige Kontrollen machen wollen.
    Nunja am 04.12.2002 habe ich dann morgens ein 24Std EKG und Blutdruckmeßgerät bekommen.
    Sollte alles morgens am 05.12.2002 wieder abkommen und wenn die Ergebnisse nicht schlecht gewesen wären, hätte ich die Zeit bis zur Entbindung noch nach hause gedurft.
    Ich war in den 10 Tagen die ich insgesamt im Krankenhaus war in 3 verschiedenen Zimmern.
    Im 1. war ich 2 Tage mit einer Türkin, die war nett aber wir konnten uns kaum verständigen.
    Im 2. war ich genau 5 Stunden, warum das erzähle ich gleich im Anschluß… die war auch nett, aber die mit der ich 7 Tage auf einem Zimmer war die konnte ich nicht ab… oh schrecklich ich war echt froh als ich wieder @ home war.
    Naja Frank kam dann auch gegen 16Uhr am 04.12.2002 ( Dominik war bei der Oma in Solingen leider bis Weihnachten, hatten es versprochen, wußten ja nicht das es doch schon so schnell ging ) und wir gingen was in die Cafeteria.
    Da seine Mutter um 17:30Uhr kommen wollte, sind wir dann schon hoch auf´s Zimmer gegangen. Dann kam die Frau die bei mir das CTG machen wollte.
    Diesmal schon früher als sonst, zum Glück wie sich herrausstellte. Erst fand sie fast 15 Minuten den Herzschlag des kleinen nicht. Als sie Ihn gefunden hatte sollte ich 30 Minuten dranliegen bleiben.
    Dann kam Franks Mutter. Auf einmal ging der Herzschlag von 140 auf 70 runter.
    Die neben mir lag meinte noch das ich mir keine Sorgen machen soll, vielleicht hätte ich gerade etwas falsch gelegen und mein Puls wäre gemessen wurden.
    Also machte ich mir auch weiter keine, da er langsam wieder Bergauf ging.
    Bis Dato war immer alles am CTG okay gewesen, aber dies sollte nun anders kommen.
    Die Frau kam wieder und ich erzählte Ihr das der Herzschlag zwischendurch so niedrig war.
    Sie wußte nicht was das zu bedeuten hatte und rannte wie eine Furie los einen Arzt zu holen.
    Die kamen dann auch gleich mit 3 Leuten, was mich natürlich in totale Panik setzte und ich heulte nur noch vor angst.
    Dann brachten sie mich in den Kreissaal zur Beobachtung. Dann lag ich eine Stunde am CTG alles war okay.
    Nun mußte ich auf´s Klo und sie nahmen mich von den geräten ab… als ich wieder kam, fanden sie erst wieder keinen Hezschlag und dann wieder nur so ganz niedrig.
    Da ging es dann innerhalb von 30 min. das ich drauf vorbereitet wurde das ein Notkaiserschnitt erforderlich war weil mit dem Kind was nicht stimmte.
    Ich natürlich noch mehr Panik bekommen.
    Dann wurde ich auf eine Peridualanästesie vorbereitet damit Frank dabei sein durfte.
    Mittendrin wurde der Herzschlag auf einmal wieder weniger und dann kamen innerhalb von Sekunden an die 10 Ärzte und Schwestern und ich bekam Vollnarkose.
    Als ich wieder aufwachte, war unser Sohn Putzmunter geboren.
    Das einzigste was fehlte war das der Mutterkuchen fast aufgebraucht war und er nicht mehr richtig ernährt wurde und da hat er sich wohl beschwert .
    Seitdem ist alles okay.
    Sobald er draussen war, machte auch sein Herz keine Probleme mehr.
    Nunja und nach ein paar Stunden wurde ich dann auf ein anderes Zimmer verlegt, weil dort auch eine mit Kaiserschnitt hinkommen sollte und sie wollten immere gleichgesinnte auf ein Zimmer legen.

    LG Svenja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...