evtl. schwanger und geröngt

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Rasselbande, 31. Januar 2005.

  1. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,
    ich war diese Woche beim Orthopäde und musste mehrfach an der Wirbelsäule geröngt werden. Heute Abend habe ich festgestellt, dass meine Periode eigentlich schon letzte Woche mit Mittwoch hätte einsetzen müssen. Hatte das irgendwie falsch im Kopf und dachte das wäre erst nächste Woche.
    Was ist, wenn ich jetzt tatsächtlich schwanger bin? Hat das Kind dann auf jeden Fall Schäden? Oder wie hoch ist die Gefahr? Hilft sich der Körper evtl. auch mit einer Fehlgeburt?
    Danke für eine schnelle Antwort. Habe etwas Angst... :-(
     
  2. AW: evtl. schwanger und geröngt

    Hallo Ela,

    oje, Du Arme! :tröst:

    Ich denke, das Kind kann Schäden haben, muß aber nicht. Falls es welche hat, sollten sie sich im US herausstellen. Fehlgeburt ist möglich.

    Vielleicht bist Du ja gar nicht schwanger. :tröst: Falls doch, sag es dem Frauenarzt, dann mußt Du auf jeden Fall extra überwacht und geschallt werden, damit nichts übersehen wird.

    Liebe Grüße
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: evtl. schwanger und geröngt

    Hallo Ela,
    Wenn Du schwanger sein solltest:
    In diesem frühen SS-Stadium gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip. Entweder hat der Embryo Schaden genommen - dann wird er nicht weiter wachsen. Oder es ist nichts passiert - dann wirst Du in neun Monaten Mama eines sehr wahrscheinlich gesunden Babys.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: evtl. schwanger und geröngt

    Schön das Florence schon geantwortet hat! Ich kann mich Ihr nur anschließen und wünsche Dir alles Gute.
     
  5. AW: evtl. schwanger und geröngt

    kann mich anke nur anschließen, weiß aber aus eigener erfahrung, wie man sich dabei fühlt.

    ich musste am 10.tag meiner ss (von der ich nichts wusste und die auch nicht geplant war) auch geröntgt werden. allerdings nur an den zähnen, ein panorama-bild. da hatte ich wenigstens eine schürze um den unteren körperbereich.

    ich weiß aber von einer frau, die an den nieren geröntgt wurde. da aber eben direkt auch in richtung des kindes. und da ist es leider nicht gut gegangen.:-? und da ist die natur dann selbst tätig geworden. wie anke schrieb "alles oder nichts"-prinzip.

    ich selbst bin damals mit meiner angst zu meiner fa gegangen und habe ihr das erzählt. sie hat mich zu einem geneologen überwiesen. der hat mich dann genau befragt, wann das war, wie geröntgt wurde, was abgedeckt war und hat scheinbar tabellen über alle möglichen dinge. (ich musste auch noch medikamente nehmen, die man in der ss nicht nehmen soll.) er hat mir dann alles erklärt, auch wie die röntgenstrahlen einwirken o. eben nicht in richtung kind einwirken. und konnte mich so in meinem fall ziemlich beruhigen. und mein sohn kam gesund und munter zur welt.

    das könntest du also versuchen, um dich zu beruhigen. mach am besten einen termin bei deiner ärztin.

    ich hoffe, mein bericht von mir macht dir mut und wünsche dir alles gute!!!
     
  6. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: evtl. schwanger und geröngt

    Vielen Dank für eure Antworten und für eure lieben Wünsche. Bin jetzt schon etwas beruhigter.
    Werde aber bald einen Test machen, damit ich weiß wo ich dran bin. :-?
     
  7. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: evtl. schwanger und geröngt

    Nochmal hallo zusammen,

    ich wollte euch nur sagen, dass ich eben einen Test gemacht habe und dieser negativ ausfiel. Dann hat sich die Problematik wohl schon gelöst. Einerseits bin ich etwas traurig, weil ich schon gerne wieder schwanger gewesen wäre, aber bin auch etwas froh, weil ich mir sonst schon meine Gedanken gemacht hätte.Vielen Dank für eure Unterstützung.
     
  8. AW: evtl. schwanger und geröngt

    lass mal. ist schon auch irgendwie gut so. du hast alle zeit der welt. wer weiß, warum es jetzt so sein sollte. beim nächsten röntgen achtest du sicher automatisch mehr auf dich und eine evtl. ss, so dass diese situation so nicht mehr eintreten kann und du ein schwangersein dann von beginn an genießen kannst.
    schön, dass du bescheid gegeben hast.

    nun muss nur noch der zyklus wieder normal werden. bist du sonst auch schon mal drüber über die zeit?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schwanger geröngt

Die Seite wird geladen...