Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Raupe Nimmersatt, 3. Juni 2012.

  1. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Ich bin bei Jako-o über den Schnullerhasen gestolpert.
    Geht es nach den Bewertungen, ist das Tier ja DIE Lösung gegen schlaflose Schnuller-Such-Nächte.

    Wie sind eure Erfahrungen? Mein Junior kann in einem Meer aus Schnullern liegen, der quäkt solange, bis Mama den Schnulli einstöpselt. Oder lernen die das mit so Tieren tatsächlich?
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Hm keine Ahnung müsste ich jetzt googlen nach. Wir hatten wenn dann 1 ! Schnuller aber Sohnemann lag auch nah bei mir und nahm lieber mich als den Tutti :mrgreen:
     
  3. jotuke

    jotuke Fashionista

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Bei uns hat es auch ewig gedauert. Mittlerweile nimmt er ihn jetzt und steck ihn selbst in den Mund, tagsüber!! Nachts ruft er immer noch! Ich glaube so mit einen Jahr oder etwas drüber fing es bei uns an. lg Susi
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Hallo Raupenmama,

    versuch es, sonst weisst Du es nicht. Melissa hat bis nach ihrem 2 Geburtstag geschrieen, wenn sie Nachts wach wurde. Und wenn er direkt neben ihr lag, sie war zu faul um selbst nach dem Nuggi zu suchen, dafür hat man eine Mama :mrgreen:

    Jennifer hat ihren Nuggi so im Alter der Raupe selbst gesucht und meistens auch gefunden. Und wenn sie dazu im Bett rumrobben musste.
    Ob das jetzt einfach eine Typ-Sache ist, oder daran liegt, dass ich ihr den Nuggi immer in die Hand gab, statt direkt in den Mund, keine Ahnung...

    ich habe halt gelesen, am besten gibt man den Kinder den Schnulli immer in die Hand, damit sie das schnell selbstständig können, das wusste ich bei Melissa noch nicht.

    Probier es doch aus... ich hab hier noch so einen Hasen rumliegen, aber glaub ich nicht von Jako-o... magst Du den gegen aufgerundetes Porto haben? Wir hatten ihn nie in Gebrauch...

    Achsoo... der ist aber Zartrosa :rolleyes:

    Grüssle Sabrina
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Ach, was bin ich froh das alle meine 3 Kinder keinen Schnuller hatten, haben die den beim Schlafen die ganze Zeit das Ding im Mund?

    Lg
    SU
     
  6. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Brini - die Idee mit "in die Hand geben" ist gut, das könnte tatsächlich was bringen! Danke! Hm...rosa? So richtig mädchenrosa? :D

    Su, er braucht den Schnuller nichtmal zum einschlafen, tagsüber hat er ihn selten drin. Aber wenn er nachts wach wird, hab ich die Wahl zwischen "er schreit sich wach" oder ich stöpsel den Schnuller rein und er nuckelt dran, schläft weiter und spuckt ihn meist nach einer halben Stunde im Schlaf eh wieder aus....dann gerne den Schnuller. :D
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Nein, Jennifer braucht den ausschliesslich zum einschlafen, da hat sie ihn vielleicht 10 Minuten und dann fällt er raus. Wenn sie Nachts "bisserl" wach ist, dann braucht sie ihn auch nicht. Aber wenn sie durch einen Traum oder sonstwas, mal richtig wach wird, dann nimmt sie ihn sich schon gerne mal wieder. Oft schläft sie aber auch die ganze Nacht ohne Schnulli, ist ganz unterschiedlich.

    Melissa hingegen hatte Tag und Nacht einen Schnuller im Mund, sie hatte ein extremes Nuckelbedürfnis. Und wenn ich die kleinen der Kollegin gesehen habe, beides "Daumenlutsch-Kinder", dann habe ich bedeutend liebern den Schnulli. Den Schnulli kann man viel einfacher abgewöhnen als den Daumen...




    Ja, rosa... Mädchenrosa?!... hm, halt Rosa, aber nicht pink.
    Ich kann ja Morgen mal ein Foto vom Hasi machen...

    Melissa war übrigens nirgends ohne "Nuggi-Nuschi" anzutreffen. Also ihren Schnuller plus ihr Nuschi, (Spucktuch). Ich habe dann immer das Spucktuch an den Schnulli geknotet, so hatte sie beides immer Griffbereit.. vielleicht ist das auch eine Idee?

    Grüssle Sabrina
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Eure Erfahrungen mit Schnullertieren/-tüchern

    Ne, Daumen nimmt/nahm auch keiner, da wäre mit der Schnuller auch lieber. Was ab und an in den Mund kommt ist der Zipfel der meiste geknottet ist vom Schmusetuch.

    Lg
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnullerhase erfahrungen

    ,
  2. schnullerhase jakoo

    ,
  3. schnullerhase jako erfahrungen

    ,
  4. jako o schnullertier,
  5. schnullerhase Bewertungen ,
  6. schnullertier
Die Seite wird geladen...