Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lucie, 8. August 2010.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    habs woanders schon geschrieben:
    wir fliegen in den Herbstferien nochmal weg.
    Von Frankfurt Main fliegen wir ab und fliegen aber auf dem Rückweg nach Düsseldorf und deshalb können wir auch nicht mit dem Auto anreisen.

    ich wollte in der Nähe von FFM übernachten, GG will morgens mit dem Zug fahren.

    es gibt eine Verbindung, da fahren wir gegen neun Uhr los, haben 30 zwischenhalt mit Umsteigen auf ICE und dieser fährt dann nach FFM durch und kommt grad pünktlich zum Einchecken an.
    Dann gibts noch ne Verbindung um acht uhr, zehn Minuten Umsteigen in den ICE (in Essen) der kutschelt dann über Duisburg usw. nach FFM und kämen um 12 Uhr an - Check in ist ab 12.30, wir haben die Plätze eh schon und müßten nur noch Gepäck einchecken und Rückentrage am Sperrgepäckschalter. Wenn das Umsteigen in den ICE wegen Verspätung nicht klappen würde, könnten wir mit dem nächsten ICE nach Frankfurt und kämen um 12.30 an - angeblich :rolleyes:

    wie sind denn Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von ICE´s? Was meint Ihr, würdet ihr eine der o.g. Verbindungen wagen?
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Ein klares NEIN. Ich habe echt schon viel Mist mit der Bahn erlebt und erlebe es fast täglich :(
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Waere mir zu knapp. Ich wollte zwei Stunden vor dem Einchecken da sein, wenn ich am gleichen Tag mit der Bahn anreisen wuerde.
    Ich sass gerade neulich im Zug, der nach FfM gehen sollte, der hoerte dann aber ausnahmemaessig in Koeln auf :verdutz:. Mich hat's nicht gejuckt, ich musste eh in Koeln umsteigen, haette ich aber nach FfM gewollte, haette mich das Ausweichen auf eine andere Verbindung sicherlich eine Menge Zeit gekostet.

    Lulu :winke:
     
  4. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Bisher war ich mit ICE's selten pünktlich. Einmal habe ich über eine Stunde in Hamburg Hbf auf den Zug gewartet, der von Zeit zu Zeit mit mehr Verspätung angezeigt wurde (und der startete in Altona...) und ist dann endgültig ausgefallen.

    Und wenn dann was auf der Strecke ist, dann fährt ein paar Stunden lang kein Zug und ihr gondelt mit einer Bummelbahn z.B. am Rhein entlang (ist mir schon mal so gegangen). Mein Mann musste letztens nach einem Seminar noch eine Nacht länger vor Ort bleiben, weil kein Zug gefahren ist.

    Muss nicht sein, aber mir geht es immer so, wenn ich was wichtiges vor habe.
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Uaaahr, das ist aber VIEL zu knapp.. jemand sagte was von Messe und dann isses Frankfurt, das ist unglaublich überfüllt zu Stoßzeiten... geht nicht. Da müsstet ihr eher so um 5 oder so daheim los :jaja:
     
  6. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Liebe Lucie

    Glücklicherweise ist es ja eine gut frequentierte Strecke, sodass potentielle Ausfälle/Verspätungen durchaus aufgefangen werden könnten.

    Ich würd an deiner Stelle schauen, dass ihr eine Bahn nehmt, bei der ihr spätestens eine, besser anderthalb Stunden vor dem Checkin wirklich im Flughafen seid.

    Lieben Gruss
    J.
     
  7. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Also ich fahre gerne mit der Bahn und meistens puenktlich (Muenchen-Hamburg und weiter...), weiss gar nicht warum immer alle so schimpfen :)

    Aaaaaaber: mir waere das auch zu knapp. Ueberleg mal was alles passieren KANN (kann, nicht muss): Notarzteinsatz, weil ein Reisender krank ist; Umleitung/Verspaetung wegen "Personenschaden"; Triebwagenschaden oder sonstiges technisches Unbill; Signalschaden; usw. usw.

    Mit dem Auto wuerdest Du doch auch nicht auf den letzten Druecker fahren, sondern genug Polster einplanen, weil da auch immer ein Unfall, ein unvorhergesehener Stau oder was weiss ich, dazwischen kommen kann.

    Viele Gruesse, Britta
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Eure Erfahrungen mit der Pünktlichkeit von Bahnverbindungen...???

    Also mir wäre das auch viel zu knapp!

    Ich habe mit der Bahn ja auch schon einiges erlebt. Einmal war ich sogar statt der geplanten knapp 3 Stunden (2h45min) insgesamt über 7 Stunden unterwegs!

    Und deshalb bin ich da bei solchen Strecken auch immer viel früher am Ziel als es sein müsste - besser als zu spät!


    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...