Essprobleme

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von KleinesWunder, 6. März 2012.

  1. Hallo,:winke: ich bin neu hier und habe eine Frage zum Thema Ernährung. Meine Kleine, 19 Mon., ist ein schlechter Esser. Zum Frühstück nach ihrem Willen gar nichts. Brot, Breie...mochte sie mal, seit paar Monaten nichts mehr. Paar Löffel Obstbrei und 2 Butterkekse bis zum Mittag, dann hab ich schon Glück. Alles ausprobiert. Milch? nur 3-4 Schlucke. wenn überhaupt mal.
    Mittags mag sie kein Selbstgekochtes, daher isst sie gut ihr 250g Hipp-Glas.
    Nachmittags 1 Joghurt, bisschen Kekse oder Schoki ( nur ganz wenig mal)
    abends 3-4 Bissen Brot, paar Löffel Grießbrei ( den mag sie gern, aber nur abends und paar Löffel). Mehr ist nicht zu machen.:(
    Mache mir Sorgen, da mein einziges Kind und null Erfahrung. Im Bekanntenkreis die Kinder essen viel mehr und abwechslungsreicher. Mehr als anbieten kann ich ihr doch nicht. Sie kostet einmal und zieht dann ein Gesicht und haut ab.:ochne:
    Sie ist 87 cm gross und 12 kg.
    Kann mir einer was raten oder hat Tipps?
    Danke;)
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essprobleme

    Warst du schon auf dieser Seite ? Rechts gibt es entsprechende Untermenüpunkte. Zudem passt dein Thema gut ins Unterforum Ernährung ab dem 1. Geburtstag passen. Da schauen die Mütter mit den etwa gleichaltrigen Kinder eher rein ;)
    Hast du versucht, die Kekse oder Schoki zum Joghurt durch Obst oder Gemüse zu ersetzen ? Was trinkt sie ? Sitzt sie zum Essen am Tisch ? Weil du schreibst, sie haut ab ? Welche Milch gibst du ?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...