Essensverweigerung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Bibi und Nicki, 26. April 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    ich bin sehr glücklich, Eurer tolles Forum gefunden zu haben - riesiges Kompliment :D - und hoffe sehr, dass jemand mir weiterhelfen kann!
    Ich habe ein Riesenproblem, das mich langsam schlaflose Nächte kostet.
    Mein Baby Nicki, 8 Monate (15.8.200:relievedface:, hat sein 7 Wochen kein Gramm mehr zugenommen!! Er war schon seit seiner Geburt (41. Woche, 2570 gr, Verdacht auf Plazentainsuffizienz) ein ganz schlechter Esser, hat dann aber nachgeholt und wiegt jetzt bei 76 cm, 8000gr. Seit ich Beikost füttere ist es mit der Essensphase vorbei. Von der Beikost verweigert er mir fast alles - gerade mal ein bisschen Pastinake (100g), Reisbrei mit wenig Apfel und ein Stückchen Banane isst er. Auch die Milch (HA 2 Beba) mag er immer weniger. Ich habs mal zusammengerechnet - es sind ca. 600 cal. am Tag. Das kann doch nicht reichen, oder?????
    Wahrscheinlich habe ich am Anfang den Obstfehler gemacht...kann mir jemand von Euch helfen, das wieder hinzukriegen??
    Bibi und Nicki
     
  2. Miriam78

    Miriam78 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also meine ist 2 Tage älter und wiegt genausoviel obwohl sie futtert wie ein Scheunendrescher... Ist er denn unzufrieden? Und hast Du eine neue Milchsorte?
     
  3. hallo bibi und willkommen,

    lies bitte das hier www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm ich glaube hier liegt euer problem. du solltest die HA-prophylaxe beenden, wenn kein zwingender grund dafür gibt, über den 6. monat hinaus HA zu füttern. HA schmeckt bitter und dein sohn hat nach der einführung der beikost schnell gemerkt, aha, es gibt auch leckerere sachen zum essen. obst und HA zu geben, ist sicherlich nicht eine gute idee gewesen.

    nimm bitte eine aptamil, wenn niki nicht so gut trinkt, das ist eher die "schlanke" linie. dazu anstatt reis+apfel, einen miluvit mit ab 4. monat, also ein normaler milchbrei. ich schätze, dass sich der appetit ziemlich schnell einstellen wird. beim gemüse must du ein wenig dran bleiben. vergiss bitte die kartoffel und das öl nicht! www.babyernaehrung.de/gemuese.htm und www.babyernaehrung.de/obst_getreide.htm dazu www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    grüsse,
    gabriela
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Bibi,

    willkommen im Forum. Ich kann Gabrielas Eindruck nur unterschreiben. Es besteht ein guter Grund die HA Prophylaxe zu beenden wenn ein Kind nicht mehr zunimmt und beim Essen auf Sparflamme geht.

    @ Miriam bitte sei ein wenig zurückhaltender mit deinen Tipps ........ Du kannst dein Kind nicht mit dem Kind anderer Mütter vergleichen und dabei Tatsache wie stagnierende Gewichte ausser Acht lassen. Das hier ist ein Ernährungsforum welches gerne Müttertipps annimmt aber sie sollten sich im wesentlichen mit www.babyernaehrung.de und damit mit den Grundlagen der Babyernährung auskennen.

    Wenn Du, Bibi. noch Fragen hast nach dem lesen der Links zum vorgehen dann melde dich einfach wieder.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...